Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 17:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Löwenstadt: WEHE Maschinenbau GmbH
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 10:18 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 665
Hallo Forumskollegen,

es wird Zeit, in Löwenstadt auch mal ein paar Firmen anzusiedeln.

Die WEHE Maschinenbau GmbH ist eine in Löwenstadt ansässige Firma, deren Kerngeschäft der Sondermaschinenbau ist. Ein Steckenpferd des Geschäftsgründers ist allerdings der Versuch, militärische Technik zivil nutzbar zu machen, weshalb immer wieder Sonderfahrzeuge auf den einschlägigen Messen vorgestellt werden.

Bei WEHE hatte man unter anderem die Idee, einen Studebaker M29 "Weasel" zu einem zivilen Einsatzfahrzeug für unwegsames Gelände umzurüsten. Man dachte da an ein Fahrzeug zum Transport von Mensch und Gerät durch tief verschneites, mooriges oder durch Überschwemmungen aufgeweichtes Gebiet. Entsprechend dieser Idee wurde ein "Weasel" in Feuerwehrrot lackiert und der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Interesse bei den Feuerwehren blieb jedoch verhalten, weshalb man auf den Aufwand für eine komplette Umrüstung im Sinne der StVZO und Co. verzichtete und nach einem alternativen Verwendungszweck für das Fahrzeug suchen musste.

Bild Bild Bild Bild

Basis für dieses Phantasie-Modell ist der Bausatz des "Weasel" von Arsenal-M (114103111). Ich habe irgendwie ein Faible für diese kleinen Kettenfahrzeuge, weshalb ich mir eine zivile Verwendung im Löwenstadt-Umfeld überlete. Das Modell wurde komplett lackiert, die Details farblich vervorgehoben und anschließend noch Decals aufgebracht.

Viele Grüße,
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Löwenstadt: WEHE Maschinenbau GmbH
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 11:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2914
Hallo Henning,

der WEHE M29 ist dir super gelungen. Das Modell sieht super aus und es passt alles wunderbar zusammen.

Und bestimmt gab es solche Fahrzeuge auch im Original bei der Feuerwehr meist zur Kriegs- oder Nachkriegszeit.

Vielleicht könntest du noch dem kleinen eine Anhängerkupplung spendieren denn solche Fahrzeuge haben meist einen TSA oder Schlauchanhänger gezogen.

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Löwenstadt: WEHE Maschinenbau GmbH
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 16:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3627
Hallo Henning,

auch wenn diese Fahrzeugart so gar nicht meins ist... Das Modell ist dir wieder einmal sehr gut gelungen und es ist eine gute Idee, div. Firmen in Löwenstadt anzusiedeln!

Freue mich schon heute auf weitere Modelle der WF und BtF! :wink:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Löwenstadt: WEHE Maschinenbau GmbH
BeitragVerfasst: 28.09.2015, 18:57 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 665
Hallo Johannes, hallo Jens,

auch an dieser Stelle: Herzlichen Dank für die Kommentare. Mal sehen, was die Zukunft noch bringt. :D

Viele Grüße,
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Löwenstadt: WEHE Maschinenbau GmbH
BeitragVerfasst: 29.09.2015, 22:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1532
Hallo Henning,

das ist doch mal was Ausgefallenes mit einer guten Geschichte!

Super Modell, fein detailliert, toll gemacht.

Allerdings wäre ne Anhängerkupplung und evtl. ein offenes Verdeck nicht schlecht für den rauen Feuerwehreinsatz :wink:

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Löwenstadt: WEHE Maschinenbau GmbH
BeitragVerfasst: 30.09.2015, 21:29 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 665
Hallo Jochen,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Der Großteil des Lobes für die Detaillierung gehört wohl Thomas Fichtl und den Modellbauern aus Tschechien. Eine Anhängekupplung im eigentlichen Sinne haben die Dinger nicht, nur eine Öse am Heck. Die Aufnahme ist da, die Öse selber nicht, aber darüber denke ich mal nach. Bei dem Verdeck fehlt mir noch die zündende Idee, wo ich das eigentlich lagern soll.

Viele Grüße,
Henning


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de