Aktuelle Zeit: 22.09.2019, 11:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 19:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5013
Hallo Henning,

hihi - wie gesagt, bei mir war es genau anders herum, ich hatte seinerzeit nur Decals von K.-H. Müller, er hat ausschließlich die alte Variante ohne Serifen und ich brauchte notgedrungen die aktuelle, wie mir damals kurz vor knapp aufgefallen war... :lol:

Was Johannes so schön fröhlich als gedankliche "Lösung" vorschlägt, ist ja gar nicht mal so weit hergeholt. Auch wenn es aus historischen Gründen wahrscheinlich manche Kombinationen im Alltag eigentlich nie gegeben haben kann, so gab es doch tatsächlich durch das Überholen von Fahrzeugen einige geradezu recht skurril anmutende Varianten. Die auf dem Kupferschmidt Buch erwähnte ist ja eine davon. Diese gab es allerdings gar nicht so selten: Z.B. beim THW Siegburg, auch in Northeim und in Eichstätt hat man die Buchstaben oben auf die Motorhaube geklebt (und in Achim, ziemlich neu auch in Melle), ein weiteres hübsches Beispiel ist sogar Frankfurt/Main (https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... hoto/61134 vor der Umgestaltung und danach https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/407591 + https://www.fahrzeugbilder.de/bild/LKW+ ... z-gkw.html). Vermutlich stammen diese Fahrzeuge wirklich aus der Zeit ganz ohne Frontbeschriftung (Zittau oder Donauwörth) und wurden erst sehr spät entsprechend ergänzt - warum aber in dieser "falschen" Variante bleibt dahingestellt. Obwohl das ja eine Bundesbehörde ist, bei der man die Einhaltung der Beschriftungsrichtlinien erwarten sollte, gab es wohl immer Spielräume für individuelle Abweichungen, das sieht man auch immer wieder bei manchen Streifenbeklebungen. Bei den THW Buchstaben vorne hatten aber z.B. Siegburg, Lindenberg und München Ost die interessanteste "Abnormität". :mrgreen: Wobei Nordenham und Eberswalde auch sehr hübsch sind. :wink:
Tja, auch beim THW scheint es damit (fast) nichts zu geben, das es nicht gibt! :lol:

Und das sind wie gesagt nur die Schriftzüge, dann wären da noch die Streifen an den Seiten (für sich genommen oder eben auch in der Kombination mit den Schriften), für die es auch konkrete Richtlinien gibt... :P

Richtig spaßig in Sachen Beklebung wird es, wenn man sich die Pkws/SUVs anschaut, da wird es dann richtig unübersichtlich (es gab da auch welche, die man schon fälschlicherweise mit Polizei-Fahrzeugen verwechselt hat... :mrgreen: ); einzig die serifenlose Schrift scheint es hier gar nicht mehr gegeben zu haben.

Aber was soll's, damit sollen sich die echten THW-Experten beschäftigen, wenn sie Lust haben, mir war das eben nur wegen meines eigenen Problems aufgefallen, das ich mal damit hatte (mehr oder weniger konkretes Vorbild, da musste es halt richtig sein). Ansonsten belassen wir es nun bei diesem OT-Exkurs, für den ich mich in aller Form entschuldigen möchte - ich persönlich fand das trotzdem jetzt einfach mal interessant anzuschauen... 8) :wink:

p.s.: Dass Du keine Modelle mehr ändern möchtest, Henning, kann ich nur allzu gut nachvollziehen, würde ich jetzt auch nicht, das Risiko wäre einfach zu groß. Und ganz offensichtlich "stört" das auch niemanden. Von daher: Nur weiter so und auch wieder gutes Gelingen für die nächsten Blauen! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 08:03 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 760
Hallo Johannes, hallo Ralf,

(nochmal) besten Dank für eure Kommentare. Eine Ausrede für die Gestaltung lässt sich sicherlich finden, die Fahrzeuge bringen es häufig ja auf 25 bis 30 Jahre Einsatzdienst. In der Zeit kann sich schon mal was ändern. Mit ein bisschen Glück haben unsere Überlegungen aber den Effekt, dass ein stummer Mitleser vielleicht bei seinen blauen Autos nicht in die gleiche Falle tappst und sich deshalb auch keine Begründung einfallen lassen muss. :D

Das letzte Fahrzeug des BZ, der Dreiseitenkipper, steht schon fertig gebaut hier, mit der falschen Schrift natürlich. :roll: Es will nur noch fotografiert werden. Mal sehen wann verfügbare Zeit und Wetter so zusammenpassen, dass ich das erledigen kann. Danach werde ich ihn euch nicht vorenthalten.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 10:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16951
Zitat:
Danach werde ich ihn euch nicht vorenthalten.
Das ist ausgesprochen nett von Dir! :wink: :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 30.06.2019, 11:46 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 760
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Das ist ausgesprochen nett von Dir! :wink: :D
Ja, manchmal kann ich auch nett sein. Immer dann, wenn Hörner und Klumpfuß gerade in der Wartung sind. :wink: :mrgreen:

Also, weiter geht es wie angekündigt mit dem Kipper des Bergungszuges. In der STAN ein zu beorderndes Fahrzeug, de facto ein organisationseigener Mercedes-Benz 1113 des THWs.

Bild Bild Bild Bild

Nach den ganzen anderen Kurzhaubern gibt es hier eigentlich nicht mehr so fürchterlich viel zu schreiben. Man nehme den Bausatz 1226 der Firma Preiser, setze ihn zusammen, lackiere ihn und versehe ihn mit zusätzlichen Kleinteilen und Details. Dann noch ein paar Decals angebracht, und schon fertig.

Viele Grüße
Henning

Edit 13.07.2019: Typo korrigiert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 30.06.2019, 12:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3228
Hallo Henning,

sehr sehr hübsch geworden der kleine Kipper. Die Gestelltung wieder super umgesetzt.

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 14.07.2019, 09:49 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 760
Hallo Johannes,

besten Dank für Deinen Kommentar zum LKW. Freut mich, dass er Dir gefällt.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 14.07.2019, 13:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1595
Hallo Henning,

auch der kleine Kipper ist sehr schön umgesetzt, gefällt mir und passt super zu den anderen Fahrzeugen.

Bei mir warten diese Modelle alle noch auf die Ausführung mit weißen Kotflügeln... 8)

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW Löwenstadt: Bergungszüge
BeitragVerfasst: 21.07.2019, 08:15 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 760
Hallo Jochen,

schön, dass Dir das Modell gefällt. Ich habe bewusst alle Fahrzeuge dieses Zuges ins alte Farbkleid gesetzt. Aber gerade der Kipper ist mit weißen Kotflügeln tatsächlich auch sehr attraktiv.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de