Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 20:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
Les remorques des pompiers

Anhänger sind bei den französischen Feuerwehren sehr verbreitet. In diesem Thema finden sich die Anhängefahrzeuge des SDIS 96.

_________________________________________________________________

Ich hab endlich mal wieder etwas gebastelt...

Nicht direkt zum SDIS 96 gehört dieses kleine Vehikel hier:

Am Mont Depardieux liegt die mittelalterliche Festung Bastion Menhir. Im Franzöisch-Spanischen Krieg wurde die damalige Burg zur Festung ausgebaut und war ein wichtiger Stützpunkt im Krieg.

Heute ist die Festung ein überregionales Wahrzeichen von Saint Treilles und starker Anziehungspunkt für Touristen. Aufgrund der abgelegenen Lage und den schwierigen Zugangswegen für moderne Fahrzeuge hält die Festungsverwaltung eine "Löschkarre" vor. Diese ist vor allem darauf ausgelegt Entstehungsbrände zu bekämpfen, aber auch zur trivialen Grünflächenpflege. Soll heißen zur Bewässerung der diversen Rasenflächen und des oppulenten Rosengartens.
Im Einsatzfall wird die Löschkarre mit Muskelkraft bewegt oder mittels einer der mehreren Klein-Traktoren zur Einsatzstelle bewegt.

Zur Ausstattung:

    - Tragkraftspritze 4/5
    - 2x Saugschlauch
    - fünf Druckschläuche
    - zwei (Hohl-)Strahlrohe
    - Verteiler/Zumischer-Kombi
    - ein Kanister Schaummittel zur Netzwasserherstellung
    - Feuerwehrleine
    - jeweils ein Feuerlöscher Wasser/Puler/CO²
    - Rucksackspritze
    - Feuerpatsche, Schüppe und ein Handscheinwerfer

Zusätzlich befindet sich ein Scheinwerfer auf dem Frontgitter (Anschluss an Traktor) und eine akustische Warneinrichtung für die Fahrt mittels Trekker durch die Touristenmassen. :mrgreen:

Bild Bild Bild Bild



Modell: Das Modell basiert auf einer Post-, bzw. Bahnhofskarre von Preiser.

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDIS 96, Centre de Secours (CS) "Saint Treilles"
BeitragVerfasst: 13.08.2013, 08:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16092
Der ist ja nett! :D Ich wollte schon fragen, ob der noch mit Milch oder schon mit Benzin läuft, aber der fährt ja mit "vin rouge ordinaire"! :wink:

À bientôt! 8)

Und dass Du 'ne Postkarre umbaust war ja klar...

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SDIS 96, Centre de Secours (CS) "Saint Treilles"
BeitragVerfasst: 13.08.2013, 17:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7482
.... warum nicht - mal was anderes! :D

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 13.05.2014, 22:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
In Frankreich sind Anhänger bei den Feuerwehren weit verbreitet. Neben den obligatorischen Pumpenanhängern gibts es aber auch für die technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen spezielle Anhänger. Das reicht vom kleinen Einachser, beladen mit Rüstsatz, hin zu größeren Modellen mit Geräteräumen und Verkehrswarneinrichtungen und umfangreicher Beladung.

:arrow: Beispiel für einen kleinen Hänger: http://elpompiero.skyrock.com/286061682 ... tiers.html
:arrow: Ein großer Vertreter: http://www.carrosserie-staubert.fr/secours/routier.htm

Auch beim SDIS 96 gibt es solche Anhänger. Sie werden, bzw. wurden gerade im ländlichen Raum eingesetzt, da dort die Stationierung eines Rüstwagens nicht wirtschaftlich erschien. Mit der "Erfindung" der Hilfeleistungslöschfahrzeuge (Fourgon pompe tonne secour routiers FPTSR) stehen die Anhänger aber hier vor ihrer endgültigen Ausmusterung.

Ein Exemplar befindet sich aber noch im Dienst, es wird als Reserve vorgehalten, bzw. zur Ergänzung bei größeren Schadenslagen mitgeführt. Zur Stabilisierung sind am Heck zwei ausziehbare Stützen montiert.

Die PKW-Kupplung ist austauschbar, sodass auch Großfahrzeuge, bzw. solche mit NATO-Kupplung den Hänger ziehen können.

BildBild Bild Bild

Zum Modell: Basis Herpa.

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 14.05.2014, 04:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3517
Hallo Marc,

sowohl der "Handwagen", als auch der wunderbar aufgewertete Anhänger von Herpa gefallen mir sehr gut!

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 15.05.2014, 21:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2011, 18:31
Beiträge: 118
So endlich komme ich mal dazu was zu tippen.... :D

Da ich die meisten Teile beim lackieren das erste mal zu Gesicht bekomme, freue ich mich immer sehr darüber zu sehen,was du daraus gemacht hast.
Der Anhänger ist zwar schlicht aber mir gefällt er von der Optik sehr gut.
Schöne kleine Details lassen ihn sich noch viel lieber angucken.
Mach weiter so und ich bin gespannt was als nächstes hier präsentiert wird.

Gruß nach unten :mrgreen:
Sven

_________________
Meine Modelle des Regierungsbezirk Köln...

Aus Köln: viewtopic.php?f=92&t=12680
Aus Burscheid: viewtopic.php?f=92&t=12679

Und natürlich aus Wermelskirchen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 15.05.2014, 21:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
Danke euch beiden. Am liebsten wäre mir ja so ein typischer französischer Anhänger mit runder Haube... aber das übersteigt dann derzeit noch meine Fertigkeiten :mrgreen:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 16.05.2014, 13:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo Marc,
der Anhänger hat was !!.
Besonders die Gestaltung der Front gefällt mir persönlich sehr gut (Details am Lichtmast und Halter für Pylonen). Das äwre durchaus auch etwas in 1:12. Na mal sehen, ein paar Räder sollte ich noch zuhause haben.

Ich muss sagen die kleine Löschkarre ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen. Von der Idee bis zur Umsetzung einfach genial. Ich finde gerade diese kleinen ausgefallenen Modelle besonders gut.

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 16.05.2014, 14:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3204
Tag Marc,

schickes Anhängsel. Schöne Details. Daumen hoch! 8)

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 16.05.2014, 17:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16092
Marc hat geschrieben:
Am liebsten wäre mir ja so ein typischer französischer Anhänger mit runder Haube.
Der einzige "rundliche" Anhänger den ich kenne, das ist der Smart-clevertrailer von Busch! Wenn Dir der nicht zu klein ist... 8)

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 16.05.2014, 18:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
Oh cool! :D Den kannte ich ja noch gar nicht! 8) 8) Danke für den Tipp!

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 17.05.2014, 20:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 92
Sven George hat geschrieben:
Am liebsten wäre mir ja so ein typischer französischer Anhänger mit runder Haube..


Hallo Marc, meinst du so einen?
Bild

Das ist ein Pumpenanhänger wie er bis in die 80er Jahre bei fast allen französischen Feuerwehren zu finden war.
Bild
Das Modell gab es einmal (ca 1/4 Jahrhundert) von GSP als Kleinserie. Damals noch in Gießharz.
Wiking Räder und Preiser Deichsel musste man selbst ergänzen.
Hier nochmal im Einsatz mit einem GMC-Tanker- ein klassisches französisches Gespann für viele Dorffeuerwehren.
Bild

Wenn ich mir das so ansehe, komme ich glatt ins Grübeln ob man mal einen Neubau versuchen sollte.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 17.05.2014, 21:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
Ja genau, nur die etwas moderneren Pendants von Sides oder Camiva... :) :D

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 01.09.2015, 10:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3876
Um die Wasserversorgung über längere Wegstrecken sicherzustellen gibt es zwei neben den Schlauchwagen mit eingebauten Pumpen (Camion devidoir grande puissance) auch solche ohne eingebaute Pumpen. Es handelt sich dabei oft um einfache (geländegängige) Fahrzeuge mit Pritschen- oder Kofferaufbau. Neben Schläuchen werden sonst nur Armaturen mitgeführt. Als Pumpen nutzen diese Pumpenanhänger - einen sog. remorque motopompe.

In der Regel sind dies festeingebaute Pumpen und neben Saugschläuchen werden nur Saugarmaturen mitgeführt.

Solch einen Anhänger stellt mein Modell dar. Es ist ein Mix aus Vorbildern von Camiva und Sides. Als Besonderheit habe ich den Anhänger offen dargestellt. Daher musste die Pumpenanlage nachgebaut werden. Diese entstand aus einem gekürzten Herpa-Motorblock, Preiserschen Pumpenteilen, einem Tank von Preiser und KS-Profil. Ein Sammelstück von Roco ergänzen den Innenraum. Die Saugschläuche werden im Original hinter der unten Klappe am Heck verstaut. Gasdruckdämpfer aus Insektennadeln und Preiser-Auspuffrohren. Das Grundmodell stammt von Busch (Clevertrailer), die Deichsel von Preiser und Räder von Herpa.

Decals von TL, Interdecals und Markus Hawener.

Bild Bild Bild

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Les remorques du SDIS 96 - Anhängefahrzeuge
BeitragVerfasst: 01.09.2015, 11:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16092
Na bitte, geht doch! Seeehr clever, der Trailer! :wink: :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de