Aktuelle Zeit: 19.07.2018, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 18:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 16:52
Beiträge: 193
Hallo,

letzten Sonntag konnte ich auf einer Börse einen Sharan von AWM erstehen. Beim Zerlegen durfte ich dann feststellen, dass die Scheinwerfer ärgerlicherweise geklebt sind. In der Verpackung sahen die Scheinwerfer zwar schon etwas verdächtig aus aber bei einem anderen Sharan war es nicht anders. Wenn ich mir jetzt im Netz Bilder von anderen Modellen ansehen, sehen dort die Scheinwerfer vollkommen ok aus. Habe ich da ein "Glückgriff" gehabt?

Viele Grüße
Olaf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zerlegen Märklin 4MFOR Bell UH 1D
BeitragVerfasst: 31.01.2016, 16:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007, 17:29
Beiträge: 197
Hallo ,
hat vielleicht schon mal jemand den 4MFOR Bell zerlegt? Ich möchte da kein Risiko eingehen.
Vielen Dank im Voraus!

_________________
gesägt, geschliffen, geschwitzt, gefeilt, gesprüht, gepinselt, geschüttelt und nicht gerührt...egal...Hauptsache ist, sieht **** aus....und wenn nicht.... gewippt!, gehauen, gesägt, gebrochen, geärgert,geweint und vergessen!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller
BeitragVerfasst: 28.01.2017, 14:43 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1238
Hallo,

Hat jemand einen Tipp zur Demontage des Heico LF 16 TS ? Insbesondere die Heckaufstiegsleiter macht mir Sorgen....Lassen sich zu dem die Blinker gegen die Seitenblinker von Roco tauschen ?


Danke euch...

_________________
www.bund-zb.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zerlegen vom R&H Simba 8x8
BeitragVerfasst: 27.06.2018, 21:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2016, 18:16
Beiträge: 214
Moin,
schon seit den 1990er Jahren hab ich, wie schon mal erwähnt, den R&H Simba 8x8 in meinem Bestand.

Bei genauerer Betrachtung fällt auf, daß der tagesleuchtfarbene Kunststoff an manchen Stellen durchscheint, also nicht transparent - na ihr wißt, was ich meine...

Hat schon mal jemand den Simba zerlegt? Meine Idee ist, die Wände von innen hellgrau oder so zu streichen...
Ich hab nämlich das Fertigmodell.

Viele Grüße
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller
BeitragVerfasst: 28.06.2018, 12:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 92
Hallo Jens,
bei mir gibt es den auch noch- allerdings als Bausatz (wenn mir mal gar nichts anderes mehr einfällt)
Daher habe ich dir mal ein Bild gemacht, aus dem der Aufbau hoffentlich hervorgeht.
Bild

Du müsstest sowohl das Dachteil, als auch die Fahrgestelleinheit entfernen, um überall an die Innenwände zu gelangen.
Das Fahrgestell ist mit 4 Nasen in das Chassis geklipst.
Das Dach wird, zusammen mit dem weißen Zwischenteil von 8 Nasen am silbernen Dachaufbau gehalten.

Wenn das ganze Modell allerdings noch von jemandem zusätzlich verklebt worden ist, dann hast du ein Problem.

Ich hoffe, das hilft weiter.
Viel Glück !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de