Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 10:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bad Schwabenburg > HLF: die dritte Generation
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 15:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1276
HLF-Tunnel MB Atego 1629 AF, Rosenbauer AT II, Baujahr 2003

Inspiriert wurde ich von Thomas Gribbes HLF auf MAN, welcher wieder mal zeigt, was ein guter Modellbauer aus Wiking Fahrzeugen herausholen kann. Ich wollte auch unbedingt einen AT im Stall haben, gesagt getan. Thomas schreibt von einem „Entspannungsmodell“. Für mich wars zwar Bastelspaß, Entspannung aber definitiv nicht. Ich glaube ich habe bei noch keinem meiner Modelle versucht so viele Details ranzupfriemeln. Teilweise gelungen, teilweise eher nicht. Gerade der Unterfahrschutz mit den Haspeln steht zu weit nach hinten. Eine verzogene Rietze-Haspel (Eine Frechheit für den Preis!) rückt darüber hinaus die Sache alles andere als gerade. Aber man lernt ja stets hinzu.

Geschichtliches: Durch die Umstrukturierung der beiden Zugwachen 1 und 4 wurde das neue Löschzugkonzept umgesetzt. Nun besteht dieser aus zwei nahezu gleichwertigen HLF + DLK. Die bisher eingesetzten VLF wurden ersetzt. Da sich im Einsatzbereich dieser Wachen mehrere Tunnel der Stadtautobahn befinden, wurden die zwei HLF dementsprechend ausgerüstet. Unter anderem findet man einen fernsteuerbaren Wasser-/Schaumwerfer an der Front, zusätzliche Scheinwerfer und die gesamte Fahrzeugbesatzung kann sich während der Anfahrt mit Langzeitatemschutz (2x 6,8 l) ausrüsten.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Auszug:

- Grundmodell HLF Atego Rosenbauer AT II
- Fahrgestell vom Grundmodell übernommen
- Kabine Herpa Trupp mit Rucksack (wurde entfernt)
- RKL Sockel entfernt und mit FKS-Blech verschlossen
- Tritte mit FKS-Lochblech ausgelegt
- Spritzlappen aus Sheet
- Antenne aus Gußast, Sockel aus Micro Crystal Klear
- Frontwerfer Roco (Mamba), Scheinwerfer + Nebler, Roco
- Fanfaren und Lautsprecher von herpa
- Reifen und Felgen von Herpa
- Aufbaudach plan geschliffen und durch FKS-Blech ersetzt
- Dachkasten: Resinmockel mit FKS-Blech verkleidet, Griffe aus 0,3 mm CU Draht
- Umfeldbeleuchtung von DS
- Angegossene Heckleiter durch ne Richtige ersetzt (Rietze)
- Aufstiegsgriffe aus 0,3 mm CU-Draht
- Verkleidung Lichtmast aus FKS-Blech + 0,3 mm Evergreen, RKL Rietze, Bügel CU
- Griff für Leiterentnahme aus 0,5 mm Evergreen + Tamiya-Tape
- Steckleiter von herpa, Kasten herpa mit FKS-Blech verkleidet
- Schiebleiter Herpa, drittes Teil verschmälert, Stützen aus Evergreen, Zugseil aus Faden
- Einreißhaken Herpa + Evergreen (0,5mm), Halterung aus Tamiya-Tape
- Klappleiter ex Preiser Steckleiter, Halterung aus Tamiya-Tape
- Abgasschlauch aus Preiser Saugschlauch, Halterung aus Tamiya-Tape
- Füllstutzen am Heck von Preiser (TLF 48)
- Schäkel von Preiser
- Innenausstattung u.a. mit 6 PA
- Geräteraumgriffe aus Evergreen
- Haspeln von Rietze, Unterfahrschutz Evergreen, Box für Verkehrs-EPH FKS

Gelackt wie immer: matt weiß grundiert, leuchtrot von testors, Klarlack mein berüchtigter Bodenglänzer. Düse und Nadel 0,2 mm, Druck 0,8 bar.

Feuer frei!

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF Tunnel MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 15:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2009, 20:08
Beiträge: 279
Hey Christoph echt schönes Fahrzeug hast du da gebaut. Genau so wollte ich mein neues HLF auch bauen nur mit der neuen MAN TGM Kabine und Wasserwerfer. :D :D 8)

Aber echt ein sehr gelungenes Fahrzeug.

Weiter so.

Gruß Felix

_________________
Bis ins kleinste Detail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 16:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 18:59
Beiträge: 504
Gut, sieht klasse aus.
Haste toll hinbekommen das HLF.
Warum haste den keinen neuen Atego verwendet ?
Dann wäre das Auto noch schöner :wink:

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 18:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 16:37
Beiträge: 55
Schöner Benz! Mir gefallen vor allem die Proportionen. Und die Ausführung der Arbeiten zeigt eine super Qualität :shock: Die Lackierung ist wirklich gut gelungen.
Obwohl ich doch eher nach Vorbildern baue, reizt mich so ein bulliges Fahrzeug nun doch irgendwie...

Gruß Stefan

_________________
Alles ist möglich, Unmögliches dauert nur etwas länger...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 19:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
Ich muß sagen das es eine Freude für Augen und Herz ist dieses Fahrzeug sich anzuschauen. Auch wenn die Geschmäcker verschieden sind ist es meiner Meinung nach ein super Modell. Design, Details und Verarbeitung haben einfach eine sehr hohe Qualität.
Einzig der Blaulichtaufbau hätte ein wenig Spachtelmasse vertragen können. Und natürlich wäre das Modell mit Licht der Oberhammer.

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 21:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3880
Klasse Modell! ABsolute Spitzenqualität, davon darfs ruhig mehr sein! 8)

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 21:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2007, 15:40
Beiträge: 300
Hallo Christoph,

HUT AB!!! Ein wirklich schönes, sauber gebautes Fahrzeug. Sehr detaillreich und auch gut lackiert!

_________________
Viele Grüße aus Südbaden
Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 22:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2327
Hallo,

dein Modell gefällt mir ausgesprochen gut, mit einer klasse Detail Vielfalt.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 22:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007, 23:58
Beiträge: 294
Hallo Christoph!

einfach nur schön das Modell, super gearbeitet und lackiert. Die vielen kleinen Details sorgen für einen nahezu perfekten Gesamteindruck! Hut ab!
Ich bin mir sicher, dass ich mir dieses Grundmodell auch bald als österreichische Version zu Herzen nehmen werde;

mfg Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 19.01.2010, 23:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1477
Da hast Du aber wirklich alles raus geholt! Mein lieber Schwan!

Ich hoffe wir sehen jetzt mal wieder regelmäßig was aus Bad Schwabenburg!


Gruß, GRABO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 00:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1962
Hallo Christoph,

alle Arbeit und Mühe habe sich bei dem Modell absolut gelohnt! Du präsentierst uns hier ein wirklich hervorragendes Modell.

Im übrigen gefallen mir das TROWA und der NAW ebenfalls sehr gut.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 08:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3200
Morgen Christoph,

absolut saubere Arbeit! Gefällt mir ausgesprochen gut! :wink:

Was hast Du als Rückfahrscheinwerfer an den Aussenspiegeln verwendet?

Danke und Gruß

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 08:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2007, 22:19
Beiträge: 696
Echt Klasse Autos. Toll die Details und Feinheiten rausgeholt! Da hast du den Wiking Rohling richtig gut aufgewertet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 19:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2170
Hallo Christoph,

ein 1a Modell ist dir da gelungen. :D
Mir gefällt vor allem die Haspel auf der Beifahrerseite. :shock:
Ist das geätztes Riffelblech?

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HLF-Tunnel, MB Atego/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 20.01.2010, 21:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4035
Hallo Christoph!

Klasse, da sieht man mal wieder, was der geneigte Modellbauer aus einem Wikinger so alles machen kann! Gefällt mir außerordentlich gut, den Atego! Viele kleine Details!

Gruß Uli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de