Aktuelle Zeit: 28.05.2020, 12:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vorausrüstwagen VRW 1, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 10.05.2009, 19:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1272
Dirk Schramm hat geschrieben:
Noch eine Frage: Ist das verwendete RAL 3024 von Hause aus matt oder glänzend?
Testor/Model Master ist nicht original RAL 3024, etwas heller (RAL 3026). Vom Gefühl her jedoch einen Tick "orangiger" als z.b. Revell. Da ich aber ohnehin der Meinung bin, dass man bei so kleinen Modellen den Decklack grundsätzlich aufhellen sollte, passt das ganz gut. Feuerrot (RAL 3000) wirkt je nach Hersteller teilweise sogar braunstichig.

Model Master Lack deckt matt, aber im Gegensatz zu Revell nicht so körnig. Ich bekomme damit eine schöne, glatte aber dennoch tuchmatte Oberfläche hin. Mir liegts mittlerweile besser.

@all: Danke fürs tolle Feedback. Hätte nicht gedacht, dass der kleine Wolf euch so gut gefällt.

mfg

para

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Einsatzleitwagen ELW EVD West, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 14.11.2010, 20:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1272
Einsatzleitwagen ELW EVD West Mercedes-Benz 280 GE, Aufbau Ziegler, Baujahr 1985

Analog zum VRW 1 wurde im Jahr 1985 für den Einsatzleiter vom Dienst (EVD, später B-Dienst) des Wachbereiches West, ein Einsatzleitwagen beschafft. Dieser verfügte über eine umfangreiche Funkanlage, u.a. ein ausfahrbaren Funkmast.>a

Bild Bild Bild Bild

Auch hier ein umfangreicherer Umbau, welcher auf den ersten Blick so nicht erkennbar ist. Vorgehensweise war die Gleiche wie auch schon beim VRW. Diese kann man dort nachlesen. Fragen ist natürlich trotzdem erlaubt.

Grüße

Euer Para

Edit vom 12.8.2013 Neue, bessere Bilder!

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzleitwagen ELW EVD West, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 14.11.2010, 23:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4178
Hallo para!

Nö, Fragen hab ich keine! Naja, doch eine: darf ich auch so einen haben? :lol: Ich finde den nämlich einfach nur hübsch ! Sehr schöner G!

Gruß Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzleitwagen ELW EVD West, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 15.11.2010, 08:51 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1263
Hi.

da kann ich Uli nur zu stimmen, spitzen Modell :mrgreen:

_________________
Kats- und THW Fahrzeuge in 1:87


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzleitwagen ELW EVD West, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 15.11.2010, 11:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2529
Hallo Christoph,

saubere Arbeit die du da wieder auf die Räder gestellt hast, gefällt mir ausgesprochen gut. Der gute „alte“ G, es gibt in meinen Augen nichts Besseres.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzleitwagen ELW EVD West, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 15.11.2010, 18:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1272
Falk Kessler hat geschrieben:
Der gute „alte“ G, es gibt in meinen Augen nichts Besseres.


Ach! Gegen nen guten "neuen" W 463 hab ich aber auch nix. Der ist übrigens schon lackiert. :twisted: Hoffe, dass ich den bis Ende nä. Woche noch fertig bekomme. Werde dann nämlich drei Wochen kaserniert. Und dann ist das Jahr auch schon rum.... :?

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzleitwagen ELW EVD West, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 15.11.2010, 19:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2008, 19:39
Beiträge: 469
Hallo Christoph

Oh ja,dein "G" kann sich sehen lassen,haste sehr sauber und detailiert umgesetzt.
Prima

_________________
Gruß aus dem Schmallenberger Sauerland
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatzleitwagen ELW EVD West, Mercedes-Benz 280 GE
BeitragVerfasst: 17.11.2010, 11:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3884
Hallo Christoph!

Sehr schön - aber was soll man zu einem "G" auch anderes schreiben?? :wink:

Gruss, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Schwabenburg > Wolfsrudel: Fahrzeuge auf Mercedes G
BeitragVerfasst: 25.10.2012, 23:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1272
Auch hier möchte ich euch noch ein paar "Altlasten" zeigen. Viele angefangene Projekte, von denen ich nun einige vollenden konnte.

ZFW 3, Mercedes-Benz 280 GE, Ausbau Ziegler, Baujahr 1988

Bild Bild Bild Bild Bild

NEF 1, Mercedes-Benz 280 GE, Ausbau Binz, Baujahr 1989

Bild Bild Bild Bild Bild

Darüberhinaus befinden sich noch zwei Gs im Bau: einmal ein 82er VRW und ein 85er ZFW. Natürlich mit dem üblichen Schnick-Schnack verfeinert.

Bild ZFW 2

Bild Bild Bild VRW 4

Euer Para

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Schwabenburg > Wolfsrudel: Fahrzeuge auf Mercedes G
BeitragVerfasst: 26.10.2012, 10:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2010, 11:30
Beiträge: 208
Na aber Hallo..

Man das ist mal eine Flotte G-Klasse auf einen Haufen..

Die Gefallen mir richtig gut..



Gruß, Andrè


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Schwabenburg > Wolfsrudel: Fahrzeuge auf Mercedes G
BeitragVerfasst: 26.10.2012, 23:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5282
Salü "Para",

auch mir gefällt "das Wolfsrudel" richtig gut! :D
Klasse gelungen, sowohl innen wie außen!
Da ich mich mal an dem Wiking-Herpa-Mix (allerdings in Grün-Weiß) versucht hatte, weiß ich um die viele Arbeit (und ich hatte es mir da sogar noch ein Stück einfacher gemacht im Fahrerbereich).

Vor allem aber muss ich Deiner Modell-Zerlegekunst Respekt zollen: Wie hast Du es nur bei so vielen Modellen geschafft, die ohne Schaden auseinander zu bekommen, meines war ziemlich gut verklebt, vor allem an den Hecktüren/-Klappen?!?

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Schwabenburg > Wolfsrudel: Fahrzeuge auf Mercedes G
BeitragVerfasst: 27.10.2012, 10:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1272
Ralf Schulz hat geschrieben:
Vor allem aber muss ich Deiner Modell-Zerlegekunst Respekt zollen: Wie hast Du es nur bei so vielen Modellen geschafft, die ohne Schaden auseinander zu bekommen, meines war ziemlich gut verklebt, vor allem an den Hecktüren/-Klappen?!?
Ooooooooooh nein! Um ehrlich zu sein, war da viel Materialschwund mit dabei. Da ist der ein andere G schon bei drauf gegangen.

Danke fürs Lob,

Gruß

Para

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Schwabenburg > Wolfsrudel: Fahrzeuge auf Mercedes G
BeitragVerfasst: 27.10.2012, 18:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5282
Nun, das tröstet mich ja dann doch ein wenig (ohne Dir dabei natürlich zu nahe treten zu wollen, versteht sich!)...

Aber so ein schönes Reserverad kann ja immerhin auch noch den ein oder anderen kleineren Schaden verdecken - wie praktisch! 8) :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Schwabenburg > Wolfsrudel: Fahrzeuge auf Mercedes G
BeitragVerfasst: 31.10.2012, 20:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 15:15
Beiträge: 1716
Hi

Jetzt weis ich ja zumindest wo die alten Aachener NEF's hingegangen sind :wink:

Das zerlegen der G-Modelle is manchmal eine Kunst für sich. Ich hasse es diese zu zerlegen ÄÄÄÄHM zu Schrotten.
Die Lackierung is Dir auch gut gelungen. Wie bist Du da vor gegangen???

Gruß Dirk :D

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Schwabenburg > Wolfsrudel: Fahrzeuge auf Mercedes G
BeitragVerfasst: 01.11.2012, 12:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1272
Dirk Lambertz hat geschrieben:
Die Lackierung is Dir auch gut gelungen. Wie bist Du da vor gegangen???


- Grundierung weiß
- Abkleben der weißen Flächen
- Lackierung in RAL 3024
- Abkleben der roten Flächen
- Lackierung Reinweiß glänzend
- Demaskieren
- Lackierung Klrlack glänzend
- Decals
- Lackierung Klarlack glänzend

Ganz easy.... :P

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de