Aktuelle Zeit: 04.10.2022, 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 25.08.2022, 13:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1628
Hallo allerseits!

In einem verlassenen Mülheimer Bunker haben wir diesen Handkarren gefunden, offenbar hergestellt von Fa. Bachert. Auf dem Typenschild steht etwas von "T 3 K", und "Nr. 57/56". Weitere Informationen gibt es hier vor Ort nicht, und auch das Internet gibt nicht viel her.

Wer kann helfen und hat Informationen: Wann wurden diese Handkarren hergestellt? Wie sah die Beladung aus? Hat jemand ergänzende Fotos von Vergleichsexemplaren? Jede Info zählt! Ich würde mich über Nachrichten freuen!

Bild Bild Bild

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 25.08.2022, 13:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4245
Hallo Harald,

aus eigener Bundeswehrzeit kenne ich nur diese Handkarren im "Behördenselbstschutz"

https://www.multi-board.com/board/index ... rweiterte/

https://www.aachener-nachrichten.de/lok ... d-25355487

Könnte das in die Richtung gehen?

VG Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 25.08.2022, 14:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 15:39
Beiträge: 655
Hallo Harald,
endlich mal wieder etwas Historisches, sehr schön!

Zumindest zum Baujahr kann ich etwas sagen: 1956. Die Zahl nach dem Schrägstrich gab zu der Zeit bei Bachert das Produktionsjahr an.
Die Zahl davor war meiner Ansicht nach eine laufende Nummer im jeweiligen Jahr. Ob jetzt aber alle "Fahrzeuge" hintereinander weg nummeriert wurden, kann ich nicht sagen. Auch bei Pumpen gab es (vierstellige) Nummern mit dem Baujahr hinter dem Schrägstrich.

Genauso wenig kann ich etwas zu einer möglichen Serienproduktion sagen. Anders als beispielweise bei Metz lässt sich das bei Bachert meiner Kenntnis nach nicht aus der Nummer ablesen.

Den von Uli erwähnten Behördenselbstschutz kann ich mir durchaus als Auftraggeber vorstellen. Fragt sich nur, welche Behörde.

Da hoffe ich doch sehr auf das Schwarmwissen dieses Forums.

Schöne Grüße
Klausmartin

_________________
Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit. (Bertold Brecht)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 25.08.2022, 21:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1628
Lieber Uli und lieber Klausmartin!

Danke schon einmal für Eure Hinweise! Das ist sehr wertvoll - und "Behördenselbstschutz" ist durchaus denkbar... Seltsam finde ich, dass man ansonsten nahezu nichts im Internet findet. Solche Karren muss es doch in recht großen Stückzahlen gegeben haben?

Vor allem eine konkrete Beladeliste würde mich interessieren...

Also: Sachdienliche Rückmeldungen werden auch weiterhin gern entgegen genommen! :lol:

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 26.08.2022, 13:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17719
Hallo Harald, :D

ich werde am kommenden WE mal ins Archiv abtauchen und nach Deinem Löschkarren suchen. Alte Bachert-Prospekte habe ich zum Glück ja einige.... :wink:

Gruß, Jürgen

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 26.08.2022, 15:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5542
Zu Bachert konnte ich auch nichts finden, vielleicht hat Jürgen mit seinem Archiv tatsächlich mehr Glück.

Diese vorne runden Wagen (haben beinahe was von den antiken Streitwagen :mrgreen: ), siehe Uli, werden Ziegler (z.B. https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/148243 , in den ebay-Kleinanzeigen war auch mal einer drin) und den IWK Industriewerken Karlsruhe (Werk Lübek: z.B. https://erkrath.jetzt/ueberraschender-zufallsfund/ oder Eisenbahnmuseum Bayerisch Eisenstein https://www.flickr.com/photos/ulrich-ha ... 085527002/) zugeordnet. Einen Eckigen hatte Ziegler dereinst aber offenbar auch noch: https://www.ffw-baechingen.de/technik/f ... handwagen/

_________________
Viele Grüße -
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 26.08.2022, 16:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 19:49
Beiträge: 638
Hallo zusammen,

Ja ihr habt völlig recht, solche Karren gab es früher bei allen (Bundes-?) Behörden, inklusive meinem (und Jürgens ehemaligem) Arbeitgeber. Dies war die Grundausstattung jeder Selbstschutzeinheit. Die nächstgrößere Austattung waren dann "richtige" TSA mit TS 8/8. Es müssen unzählige dieser Karren gegeben haben, Unterlagen habe ich dazu leider auch keine.

Grüße, Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 28.08.2022, 19:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17719
'n Abend, Harald! :D

Leider war mein Besuch im Archiv nicht von Erfolg gekrönt. Fehlanzeige - tut mir traurig! :(

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann helfen? Informationen zu Handkarren der Fa. Bachert
BeitragVerfasst: 28.08.2022, 19:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1628
Danke dennoch, Jürgen (und an alle anderen, die hier geschrieben haben!)

Vielleicht findet sich ja noch etwas… wer weiß!

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de