Aktuelle Zeit: 28.09.2021, 15:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bastlerische "Jugendsünden"!
BeitragVerfasst: 09.02.2008, 14:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17564
Wir hatten ja schon im alten Modellbau112-Forum das Thema "Jugendsünden", wie wär's wenn wir hier wieder einen Thread zu unseren frühen Werken aufmachen?

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2008, 15:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2133
Hallo zusammen,
dann will ich mal anfangen.
Das hier ist mein erstes lackiertes Feuerwehrauto (GTLF 16/250) und mein zweiter Umbau den ich damals gebaut hatte. (müßte so 13-14 Jahre her sein)
Aber er steht immer noch in meiner Vitrine und ist auch noch im Einsatzdienst.
Bild
Und damals war ich sehr stolz auf ihn. :wink:
Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Als die Feuerwehr bei mir noch retten durfte...
BeitragVerfasst: 09.02.2008, 17:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 15:22
Beiträge: 410
... fuhren die noch mit so etwas herum:

Bild

Ist jetzt etwa 4-5 Jahre her... Ich weiß nicht, ob ich das Auto entlacken und noch mal verwursten soll oder als Denkmal behalte. War mein erster Komplettlack.

Hier noch der passende NAW- etwas später. Schon damals wollte ich die Feuerwehr ein wenig ärgern :lol: :lol:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2008, 18:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2133
Ich habe zwar kein Bild von meinem ersten Umbau (der ist nämlich irgendwann in der Tonne gelandet) :wink: aber ich wollte dir mal ein Tipp auf den weg geben.
Ich habe so ca. 10-12 Jahre vor mich hingebastelt. Da ich in meiner umgebung niemanden kenne der FW- Fahrzeuge baut haben sich gewisse Tricks und Kniffe mit der Zeit von selbst eingestellt.
Ich würde mir nicht unbedingt Erstlingswerke als Vorbilder nehmen, sondern Modelle von fortgeschrittener Qualität.
Als ich vor ca. einem Jahr z.B. ein Fahrzeug mit nachgebautem Seilwindenseil sah,
dachte ich die spinnen sowas zu bauen. Heute baue ich es selber. :D
Das nur mal so als Denkanstoß.
Mein Erstlingswerk das ich lackiert habe :oops: ist ja im Jugendsünden Beitrag zu sehen.
Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 12:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1728
Jügendsünden...
...da schließe ich mich doch gleich mal an!

TLF 16/24 - Tr. meiner ehemaligen Heimatwehr, handlackiert (sieht auf dem Foto leider zu gut aus). Den Aufbau habe ich mit einer Eisensäge bearbeitet, ist aber leider etwas zu niedrig geraten. Der Schriftzug am Aufbau "Feuerwehr Notruf...", den hat mein schwarz-weiß Tintenstrahldrucker gedruckt! Man beachte den Radstand:
Bild

Hier der nächste Klassiker:

LF 24 auf MAN mit nem Ziegler Aufbau aus Pappe! Kunstoffplatte ließ sich damals schlecht mit nem Teppichbodenmesser bearbeiten... Die Jalousien, sowie die Dachplatte sind ebenfalls Pappe.
Bild


Gruß, GRABO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 12:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7503
Hallo,

also tut mir leid ich kann zu diesem Thread absolut nichts beitragen, denn: "Ich war schon immer gut!!".:lol:

Als Beweis zeige ich mal eins meiner ersten Modelle:

Bild
Bild

Dieses Modell ist wohl in punkto "Vorbildtreue" und "modellbauerische Fähigkeiten" kaum zu übertreffen. Wie gesagt ich war schon immer gut!! :lol: :lol: :lol:

Gruß
Dirk

PS: Falls ihr andere "Jugendsünden" meint: Die bringe ich jeden Abend ins Bett! :lol: :lol: :lol:

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 14:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 09:44
Beiträge: 145
@ grabo: Das TLF ist lusstig, "etwas zu niedrig geraten" ist gut.....

Aber der Aufbau aus Pappe ist auch nicht schlecht!



@ dirk: Dein Modell ist viel zu gut für diesen Thread, hast Du nie irgendwie Schrott gebaut?


Schade, dass ich meine Jugendsünden alle vernichtet habe.....

_________________
Gruß Steffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 19:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2460
@Dirk: Die Liegewiese für Schönwetter auf dem Dach find ich ja klasse!
Und schöne Grüße an deine anderen "Jugendsünden"!! :wink: :wink: :lol: :lol: :lol:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastlerische Jugendsünden!
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 21:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17564
Dann will ich doch auch mal meine (Jugend-)Sünden beichten:

Wobei die allerersten Machwerke schon lange nicht mehr existieren - sie gingen irgendwann im Sandkasten im wahrsten Sinne des Worte verschütt!

Sie waren auch nicht wirklich umgebaut: Frühe Serienmodelle von Wiking, z.B. der RKW auf MB-Eckhauber, erhielten zusätzliche Gerätekästen auf's Dach und irgendwelche roten Pkw und Lkw bekamen von mir eine RKL verpasst, die ich vorher der Opel Blitz-DL entreißen musste! Das waren nämlich die einzigen verfügbaren Blaulichter damals; gleich zwei Stück und auf separatem Sockel! Sensationell, weil Feuerwehr-Zubehör zum damaligen Zeitpunkt noch ein Fremdwort war! Aber immerhin - soweit ich mich noch erinnere - waren das meine ersten unlackierten Feuerwehrmodelle in H0! Aus dieser Ära existieren aber (leider!) noch nicht einmal mehr Fotos. :(

Wesentlich später habe ich dann mit "richtigen" Um- und Eigenbauten und natürlich mit dem Lackieren angefangen. Wobei ich mich heute noch wundere, wie ich die rot/weißen Schraffuren mit Pinsel und frei Hand doch relativ exakt hinbekommen konnte! Aber lassen wir doch die Fotos sprechen; die abgebildeten Modelle gibt's nämlich auch schon lange nicht mehr. Mit "Geburt" der Feuerwehr Nordstadt (immerhin auch schon fast 30 Jahre her!) hatten sie ausgedient, durften ihr restliches Dasein höchstens noch als Teilespender fristen oder wurden auf Modellbörsen vertickt. :?

Bei der Gelegenheit kann ich mir ein leichtes Schmunzeln einfach nicht verkneifen, wenn sich 15jährige (in Worten: fünfzehn!) hier im Nordstadt-Forum zu ihren Jugendsünden bekennen! Nicht, daß wir uns falsch verstehen: Ich find's toll, daß sich heutzutage trotz reichlich vorhandener Möglichkeiten der Freizeitgestaltung noch jüngere Modellbauer für unser Hobby begeistern! Aber manchmal komm' ich mir dann doch schon ziemlich alt vor..... :roll:

Genug jetzt über die Vergangenheit! Back to the Future! Und zurück an den Basteltisch!

Jugendliche Grüße, Jürgen 8)

Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastlerische Jugendsünden!
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 22:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1265
Wenn wir schon dabei sind:

Bild Bild Bild

Echte Jugendsünden, min. 10 Jahre alt. Bitte nich so genau hinsehn. :wink:

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastlerische Jugendsünden!
BeitragVerfasst: 25.04.2015, 12:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1702
Hallo zusammen,

DAS sind doch keine Jugendsünde - das ist für mich Modellbau vom aller feinsten :!: :!: :!:

WER war denn nicht stolz auf die ersten Werke?

Bitte mehr davon :!:

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastlerische Jugendsünden!
BeitragVerfasst: 26.04.2015, 18:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 117
Da kann ich auch mithalten.
Bild Bild Bild
Wiking Modell mit Rolladen aus Vollmer Dachplatten.
Bestimmt schon mehr als 20 Jahre alt.

Aus der gleichen Zeit gab es dann aber auch schon den:
Bild
Das Vorbild gab es- glaube ich- irgendwann einmal im "Blaulicht"
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastlerische Jugendsünden!
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 18:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 1296
Hallo zusammen,
auch ich habe in meinem "Sündenpfuhl" etwas gestöbert und das eine oder andere Modell ans Tageslicht gebracht.
Aufgrund meines damaligen Wohnortes ist die Auswahl aus dieser Zeit sehr "Frankfurt"-lastig.
Alle Modell dürften etwa in dem Zeitraum Ende 70er/ Anfang 80er Jahre entstanden sein.

Bild
DL 23/12nb, gebaut aus einem Magirus Kipper von Wiking

Bild Bild Bild Bild
Diverse Löschfahrzeuge auf Basis des Wiking LF16

Bild

Bild
TroLF, Basis Wiking RW und Eigenbauaufbau

Bild
Mal nicht aus Frankfurt GW-G, Aufbau Wiking RW.

Ich hoffe ich muss wegen der Sünden jetzt nicht zu viel Buße tun :oops: :cry:

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen/ orangenen und grünen Modellen!!!
(Rettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastlerische Jugendsünden!
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 19:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3452
Hallo Wolfgang,

also ich würde diese Modelle nicht als Jugendsünde bezeichnen. Ich finde es interessant das du dir die Alligator DLK selber gebaut hast. Aber auch die anderen Modelle brauchen sich nicht zu verstecken. Sehr Interessant ist auch das offene LF 16. Wahnsinn auf die Idee zu kommen das olle Wiking LF offen darzustellen.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bastlerische Jugendsünden!
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 19:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 1296
Hallo Johannes,
erst mal Danke für die Blumen.
Das "olle LF" war zum Zeitpunkt des Umbaus eines der wenigen überhaupt verfügbaren Löschfahrzeuge.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen/ orangenen und grünen Modellen!!!
(Rettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de