Aktuelle Zeit: 19.10.2018, 16:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tro 4 u. Tro 5 - MAN TG-A 18.410 (GS-2415 u. GS-2416)
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 03:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
TroTLF 4 und TroTLF 5 – MAN TG-A 18.410 / Ziegler (GS-2415 u. GS 2416)

Weiter geht es – mit neuem aus Grünstadt !

Nachdem die beiden Grundmodelle von Herpa schon längere Zeit bei mir im Regal rumstanden, waren die beiden TRO’s nun endlich an der Reihe !

Bild Bild

Wenn man es ganz genau nimmt, sind es eigentlich „nur“ Superungen der Herpa-Modelle.
Grundlage waren die „neutralen“ MAN-Tanker aus dem Herpa-Programm, die mittels LUX DLE-90 ihrer scheußlich-gelben Streifen beraubt wurden. Was zu meinem Erstaunen diesmal ausnehmend einfach geklappt hat. Die Atego-RW 2 waren da von ganz anderem Kaliber.
Als erstes wurden die schneeweißen Felgen durch Schwarze ersetzt – und schon wirken die Fahrzeuge nicht mehr so Spielzeughaft.
Jede Menge Detailbemalung (diesmal habe ich sogar die seitlichen, orangen Reflektoren nachempfunden), typisch Grünstädter Decals und einige Kleinteile, nebst neuem Monitor auf dem Dach machen die Fahrzeuge „Grünstadt-Tauglich“ !

Eine kleine Herausforderung war das „Drehen“ der hinteren Kotflügel: Wie Jürgen bei seinem „Nordstadt-Platzhirsch“ schon bemerkt hat, sind die hinteren Kotflügel asymetrisch gestaltet !!!
Im Lieferzustand ist der Abstand zwischen den Hinterrädern und den Kotflügelkanten ungleichmäßig, die Räder sitzen zu nah an der vorderen Kante, der Abstand nach Hinten ist größer.
Wenn man den kompletten Kotflügeleinsatz umdreht, sehen die Abstände gleichmäßiger und somit „stimmiger“ aus. Allerdings sitzt dann der angegossene Spritzlappen auf der falschen Seite – nämlich vorne.
Das Abtrennen derselbigen und anschliessende Wiederankleben ging aber einfacher, als ich dachte.
Vielleicht etwas viel Aufwand, für einen Umstand, den wahrscheinlich kaum jemand sieht ....... (edit: ich Esel habe natürlich vergessen, davon ein Bild zu machen ......)

Bild

Die beiden TroTLF 24/50-500 sind auf den Feuer- und Rettungswachen 4 (Waldhahn) und 5 (Hambruch) stationiert. Sie ersetzen dort jeweils ein älteres TLF 24/50.
Die Wachen 4 und 5 zählen zu den „kleinen“ Feuerwachen. Klein deshalb, weil sich der Löschzug dort jeweils „nur“ aus einem LF 24, einer DLK 23-12, einem RTW und eben dem TLF 24/50 bzw. TroTLF 24/50 zusammensetzt. Der Einsatzleiter mit seinem C-Dienst ELW kommt im Einsatzfall von der jeweils zuständigen „großen“ Zugwache, in deren Löschzug zudem anstatt eines Trupp-Tanklöschfahrzeuges ein zweites Löschgruppenfahrzeug fährt.
Die Variante der Trocken-Tanklöschfahrzeuge wurde diesmal von der Wehrführung gewählt, da es in Grünstadt (neben einigen PLA 250) nur noch einen einzelnen Abrollbehälter mit Pulver als Löschmittel gibt. Das letzte größere Pulverlöschfahrzeug wurde bereits vor einigen Jahren ausgemustert.

Die Lösung mit dem Dachwerfer vom HLF 2000 habe ich ausgewählt, weil ich keine große Lust hatte, die fehlende Standmulde im Aufbaudach zu ergänzen. Die Werferbedienung erfolgt somit ausschließlich elektrisch vom Boden aus – wahlweise per Kabel- oder Funkfernbedienung.
Bei einem eventuellen Ausfall der elektrischen Antriebe muss auf die ebenfalls mitgeführen tragbaren Wasserwerfer zurückgegriffen werden.

Eigentlich sind die Modelle mal wieder bestens für Anfänger geeignet, oder ??

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 08:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Die Tanker gefallen mir! Schöne Details! Schön gesupert!

Einzig die Schäkel (wie schon beim WLF bemängelt) gefallen mir nicht wirklich!

Ansonsten top!

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 11:28 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 18:02
Beiträge: 746
...SCHÖÖÖÖÖÖÖÖN gebaut Jaypi, klasse, bei mir liegt auch noch eins auf Halde, aber ich darf ja erst wieder nach dem Umzug :cry:

Weiter so !

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 11:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16232
Zitat:
Im Lieferzustand ist der Abstand zwischen den Hinterrädern und den Kotflügelkanten ungleichmäßig, die Räder sitzen zu nah an der vorderen Kante, der Abstand nach Hinten ist größer.
Wenn man den kompletten Kotflügeleinsatz umdreht, sehen die Abstände gleichmäßiger und somit „stimmiger“ aus. Allerdings sitzt dann der angegossene Spritzlappen auf der falschen Seite – nämlich vorne.
Das Abtrennen derselbigen und anschliessende Wiederankleben ging aber einfacher, als ich dachte.
Vielleicht etwas viel Aufwand, für einen Umstand, den wahrscheinlich kaum jemand sieht ....... (edit: ich Esel habe natürlich vergessen, davon ein Bild zu machen ......)

Darf ich Dir diesbezüglich aushelfen? Musst Dir nur den Stern auf'm Auspuff wegdenken........ :D (Hab ihn sicherheitshalber mal geschwärzt!)

Bild

Ist zwar wieder das :wink: falsche :wink: Fahrgestell, aber Deine "rolling fire hydrants" gefallen mir trotzdem!
Gruß aus Nordstadt, Jürgen :D

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 12:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1531
Wieder mal erste Sahne die Modelle!
Auch die im Text geneannte Zusammenstellung der Löschzüge finde ich sehr gut.
Zum Thema: "Als erstes wurden die schneeweißen Felgen durch Schwarze ersetzt – und schon wirken die Fahrzeuge nicht mehr so Spielzeughaft."
Wir haben bei einigen Fahrzeugen bereits weiße Felgen, v.a. in der Dämmerungsin diese wesentlich auffälliger als schwarze !
Bild

Gruß
Jochen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 12:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16232
Siehste?! Das ist das richtige Fahrgestell !!! :lol:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 17:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1951
Sehr schön gepimpte Herpa Tanker, JayPi :shock:

Da hast du wieder einmal eine Menge aus einem Serienmodell herausgeholt. Toll!

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 18:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 992
Hallo Jörg,
das Pärchen gefällt mir gut.
Das mit den gelben Streifen oben sieht klasse aus.

LG Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 18:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2169
Hallo Jörg,
sehen sehr gut aus deine beiden. :D
Jetzt sieht man mal wieder was ein bißchen supern so ausmacht.
Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 21:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4808
Schön gesuperte Modelle.
Weiter so!

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 22:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7493
Hallo,

da "tanzen wieder zwei Löwen"! :wink: :wink: Lass dir bloß nicht einreden, du hättest das "falsche Fahrgestell" verwendet! :lol: Ganz im Gegenteil! Zurück zu den Modell: Sehr schön umgesetzt und ich glaube alles was machbar ist hast du hier gemacht!

Eine Frage hätte ich schon: Warum sind die "Tröten" auf dem Dach unterschiedlich? Ein mal sind die "Langen" rechts ein mal links! :roll:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 23:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
Moin zusammen !

@ Jürgen:
Falsches oder richtiges Fahrgestell hin oder her - eigentlich müsste man den Umstand mit den Kotflügeln im direkten Vergleich zeigen - sonst sieht es sowieso kaum jemand .......
Da habe ich bloß nicht dran gedacht - und jetzt "zerpflücke" ich die beiden Modelle nicht mehr :wink:

@ Jochen Bucher:
also, an eurem Actros gefallen mir die weißen Felgen - nur die "komplett-schneeweiß-strahlestern"-Felgen von Herpa...... die gehen m.E. GARNICHT !!!
Erinnert mich an Playmobil !!


Oh oh - wenn du wüßtest !!!!!
Beim Vergleich der Modelle mit Bildern des Iserlohner TLF 24/50 sind mir noch soooooo viele Kleinigkeiten, Details und Fehler aufgefallen .......
Ich erinnere da nur mal an Jürgens Platzhirsch ......
Wenn ich mal in dieser Liga spiele, dann können wir uns weiter unterhalten, so von wegen: Kein Detail ausgelassen !!

Ja ! Auch in Grünstadt gibt es noch Behördenkennzeichen - wie in jeder anderen (Vorbild)-Stadt auch !
Es werden nur Fahrzeuge, die nach dem 01.03.2007 zugelassen wurden, mit "neuen", zivilen Kennzeichen versehen !
Das heißt, das die beiden TRO's fiktiv bereits im Jahre 2006 in Dienst gestellt wurden - ich nur erst jetzt dazu gekommen bin, sie entsprechend fertig zu stellen !
(Da ham sich unsere Gesetzgeber auch einen Mist einfallen lassen - immer diese Sch*** Diskussionen .....)

Dirk Schramm hat geschrieben:
Sehr schön umgesetzt und ich glaube alles was machbar ist hast du hier gemacht!

Naja - danke für die Blumen, aber zum Thema "alles was machbar ist" siehe oben den Verweis auf Jürgens Modell - nicht zu toppen !! (Nicht mal mit 'nem MAN !!)

Tjaaaaaa - und die Tröten sind nur deshalb unterschiedlich, weil ich nur noch diese beiden am Spritzling hatte, beim Basteltag in Iserlohn !
Meinen "Nachschub" an Tröten hatte ich zu Hause !! - Ich kann ja nicht alles immer mitschleppen. Die Tage müssen die Jungs da noch nen Lastenaufzug installieren, damit ich mein Gerödel auch in den Bastelraum bekomme . :wink: :wink:

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 23:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 16:52
Beiträge: 193
Hi,

ich kann mich einfach nur anschließen, die Modelle sind echt super geworden! Im Vergleich zum Originalfoto gefällt mir der MAN mit den schwazen Felgen auch besser als der Schwabentatra. :twisted: :wink: *duckundrenn*

Eine kurze Frage habe ich aber noch, hat Ziegler wirklich noch eine Standmulde auf dem Dach?

Schöne Grüße
Olaf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 23:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
Olaf Monitzkewitz hat geschrieben:
Eine kurze Frage habe ich aber noch, hat Ziegler wirklich noch eine Standmulde auf dem Dach?


JA !!

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2007, 00:12 
Hallo JayPi!

Dann hier mal die tollste Ausrede überhaupt, für die nicht gesehenen/ noch fehlenden Details!

Ich sitze etwa 1,20m vom Bildschirm entfernt.
Die Entfernung wird allerdings mit einem 19-Zoll Monitor ausgeglichen.
Und meine Augen sagen "Danke" (!!!) :D :D :lol:

Na ja, habe wohl trotzdem eine leichte Sehschwäche.

Die Ordnung mit den Behördenkennzeichen ist auch mir inzwischen bekannt. Nur war mir nicht bekannt, dass die Fahrzeuge bereits seit 2006 "fiktiv existieren"!

Ich dachte, die schicken MAN wären eine Neuzulassung.

Glück gehabt. Beim nächsten Mal dann bitte mal den neuen TGX, oder wie der sich jetzt nennt, mit neuem Kennzeichen.
Ich baue in meine Kennzeichen (Wunschkennzeichen :D ) ja seit der Änderung immer möglichst die Funknummer und Standort mit ein (Bsp.: "NEU : FF 2431") Da weiß ich dann bescheid, ich habe ein HLF einer FF vor mir. Auch auf dem Dach sehr praktisch.
Du hast scheibar auch ein System. Aber was für eins???
Hast Du etwa 15 bzw. 16 TLF ("24er Größe")????

Weiterhin viel Erfolg!

Viele liebe Grüße,
Jens


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de