Aktuelle Zeit: 05.07.2020, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2008, 08:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Zitat:
Man möge mir verzeihen!
Da gibt 's doch nix zu verzeihen! Ich fand 's lustig! :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2008, 16:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3197
Ein AB-Tank nach dem anderen.....und alle sehen auch noch verdammt gut aus!

:shock:

Schöne Details hast Du hier verbaut! Top!

Das vordere Modul sieht genial aus!

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 14.03.2009, 17:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2091
Heute möchte ich einen weiteren Abrollbehälter zeigen. Dabei handelt es sich um den

Abrollbehälter Dekon G
Der AB Dekon G(eräte) wurde durch das Innenministerium des Landes beschafft und den Feuerwehren zur Verfügung gestellt. Der AB ist mit Geräten zum Aufbau von 4 Dekontaminationsstellen für Kraftfahrzeuge/Geräte konzipiert. Hintergrund der Beschaffung waren z.B. Tierseuchen bei denen nur behelfsmäßige Dekonstellen errichtet werden konnten. Auch die zunehmende Bedrohung durch terroristische Anschläge mit Gefahrstoffen ist Grund der Beschaffung.

Bild Bild Bild Bild

Zum Modell:
Auf einen Preiserabrollboden wurde die Pritsche eines Herpa Feuerwehr MAN gebaut. Im Anschluß folgte die Detailbemalung und das Anbringen der Decals.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 14.03.2009, 18:13 
Offline
User

Registriert: 02.02.2009, 11:19
Beiträge: 598
Hey !
Der AB-Dekon G gefälllt mir gut! Mach weiter so!
mfg dennis

_________________
Modelle brauchen ihre Zeit, damit sie ordentlich werden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 15.03.2009, 08:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4187
Guten morgen Frank,

schöner AB, kenn ich irgendwoher? :? Schlicht und einfach!

Aber ganz ehrlich: 4 DekonG -Stellen! Nicht schlecht! Wir haben wohl Probleme das Material für die 2 Stellen auf dem GW-DekonG und dem AB-Nachschub unterzubringen! In Nordtal hat man das wohl besser hinbekommen als im Dorf :wink: :roll: Wir werden das zum nächsten Stammtisch mal vertiefen! :wink:

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 19.03.2009, 23:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2091
Abrollbehälter Dekon P
Zur Dekontamination von Personen wurde der Abrollbehälter Dekon P(ersonen)beschafft:

Bild Bild Bild Bild

Zum Modell:
Das Modell stammt von Merlau (01.002.026 WLA-Dekon, FLughafen Frankfurt). Beim Modell habe ich die zunächst angegossene Umfeldbeleuchtung abgeschliffen, weil mir diese nicht so richtig gefallen wollte. Anschließend erfolgte das Lackieren und das Anbringen der Decals.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 19.03.2009, 23:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4187
Ah, der Frank ist auf dem Dekon-Trip!

Der Merlau-Koffer sieht gut aus im Nordtaler Design! Kommt jetzt noch der AB-Dekon-V ?

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 22:38 
Offline
User

Registriert: 18.02.2008, 14:32
Beiträge: 891
Hallo Frank,
beide Container sehen toll aus...
Ich kann mich Uli nur anschliesen, was kommt noch dazu?
Viele Grüße Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 21.03.2009, 09:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7556
Hallo,

zwei sehr schöne und diskrete AB`s, da können deine ABC - Leute aber froh und glücklich sein, dass sie so hervorragend ausgestattet sind. :D

Gruß
Dirk

PS: ..... warum haben eigentlich alle so glatte wie gebügelt aussehende Planen? :D

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 21.03.2009, 10:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2193
Hallo Frank,
gefallen mir beide sehr gut. :D
Harmonische Einheit.
Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 22.03.2009, 11:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3892
Hallo Frank!

Schöne und schlichte Abrollbehälter hast du da! Wie gewohnt sauber umgesetzt.

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 18.02.2010, 23:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2091
Heute möchte ich einen weiteren Abrollbehälter zeigen. Dabei handelt es sich um den

Abrollbehälter Behälter
Der AB Behälter zur Aufnahme von Gefahrgütern wurde 2006 bei der Feuerwehr Nordtal in Dienst gestellt. Dieses war notwendig weil der alte AB Saug auf Grund seines Alters die erforderlichen TÜV-Prüfungen nicht mehr bestanden hat und außer Dienst gestellt werden mußte.
Auf Grund der gesammelten Erfahrungen hat man auf die Beschaffung eines teuren Tankbehälter verzichtet und einen einfachen Ladeboden mit 8 Aufnahmebehälter für Gefahrgut beschafft. Aufnahmebehälter dieses Typs werden übrigens schon seit 1984 im RW-Gefahrgut der BF Nordtal verwendet. Das Entladen kann mittels Ladekran oder mittels Hubwagen über die am Heck montierte Rampe erfolgen.

Bild Bild Bild Bild

Zum Modell:
Die Stirnwand einer Preiser Mulde wurde in der Höhe gekürzt, seitlich wurden rote Winkelprofile zum verbreitern des Ladebodens und als seitliche Begrenzung der Ladefläche angebracht. Die Rampe am Heck entstand aus einer Roco Ladebordwand, die in der Höhe gekürzt wurde. Die Spanngurte stammen von THS.

Ich hoffe, die kleine Bastelei gefällt...

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 19.02.2010, 00:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4187
Hallo Frank,

und ob der gefällt! Zwar ansich nichts neues, aber die Idee mit der gekürzten LBW am Heck, die gefällt - und wird gnadenlos kopiert! :mrgreen: Das fehlt bei mir nämlich noch! Danke für die Idee!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 19.02.2010, 09:47 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1265
Hi

super umgesetzt der AB-Auffang,da kommt man mal wieder auf Ideen... :mrgreen:

_________________
Kats- und THW Fahrzeuge in 1:87


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abrollbehälter in Nordtal
BeitragVerfasst: 19.02.2010, 10:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2529
Hallo Frank,

der AB ist dir gut gelungen! Sehr schön finde ich auch die Ladungssicherung.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de