Aktuelle Zeit: 20.09.2020, 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 07.04.2009, 21:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2076
Nach der Reduzierung der KatS-Einheiten des Bundes erfolgte zeitgleich in den Hilfsorganisationen ein Umdenken bei den einsatztaktischen Vorbereitungen des Sanitäts- und Betreuungsdienst im KatS. Man erkannte, dass die aus dem Kalten Krieg stammenden Einheiten der Verstärkung des Katastrophenschutzes für die Bewältigung von größeren Notfallereignissen mit einem Massenanfall von Verletzten (MANV) unterhalb der Katastrophenschwelle weitgehend ungeeignet waren.

Die für dieses Szenarium nun vorgehaltene „MANV-Komponente 50“ besteht aus den 3 Modulen Behandlungsplatz, Rettungsdienst und Infrastruktur. Geführt wird die MANV-Komponente im Einsatz durch den OrgL. (Ich habe mich hier am Konzept des Kreises Pinneberg orientiert. Ein Gliederungsschaubild wird in nächster Zeit eingefügt.)
Für das Modul Behandlungsplatz stehen beim DRK Nordtal 7 Fahrzeuge bereit. Durch das Land wurde ein GW-MANV entwickelt und der Stadt Nordtal zur Verfügung gestellt. Die weiteren Fahrzeuge GW-San, ELW, MTF und drei KTW (davon einer geländegängig) sind ebenfalls durch den KatS des Landes oder durch den kommunalen KatS beschafft.

Führungsfahrzeug
Als Führungsfahrzeug steht der Komponente Behandlungsplatz ein VW Bus T4 aus dem Jahre 1996 zur Verfügung. Das Fahrzeug wurde gebraucht erworben und für den Einsatzzweck um- und ausgebaut. U.a. ist der ELW mit einem Arbeitstisch und Regaleinbauten im Heck ausgestattet.

Bild Bild Bild Bild
Zum Modell:
Es handelt sich um ein Herpamodell das zunächst einmal komplett abgeluxt wurde. Anschließed wurde die Inneneinrichtung mit Tisch und Regaleinbauten eingebaut. Es folgte das anbringen der Decals und Detailbemalung.


GW-Sanitätsmaterial (GW-San)
Der GW-San wird bei einem Massenanfall von Verletzten zum Aufbau einer Verletztenablage eingesetzt. Das durchdachte Beladungskonzept erlaubt aber auch den vollständig autarken Einsatz des GW-San bei normalen Sanitätsdiensten oder SEG-Einsätzen. Die Besatzung des Fahrzeuges beträgt 6 Helfer.

Bild Bild Bild Bild
Zum Modell:
Das Grundmodell ist ein Herpa Kastenwagen. Zunächst wurde das Modell komplett abgeluxt, anschließend ein Fenster auf der Beifahrerseite eingearbeitet. Weiterhin wurden die hinteren Türen ausgefeilt und gegen ein Rollo ersetzt.Neben der Detailbemalung wurden auch hier entsprechende Decals angebracht.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV Komponente
BeitragVerfasst: 07.04.2009, 21:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2076
GW-MANV
Der GW-MANV ist zur Behandlung von 50 Verletzten (z.B. Busunfall) konzipiert. Das Material ist in Rollcontainern verlastet, die in die Zelte der verschiedenen Sichtungskategorien gebracht werden.

Bild Bild Bild Bild
Zum Modell:
Das Herpamodell wurde komplett abgeluxt. Es folgte das Anbringen der Sondersignalanlagen, Decals und Detailbemalung.


Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Bild Bild Bild Bild
Das Herpamodell wurde komplett abgeluxt. Es folgte das Anbringen der Decals und Detailbemalung.

Und zum Schluß wieder ein Gruppenfoto:
Bild

Das war`s für heute. Jetzt darf gemeckert werden....

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV Komponente
BeitragVerfasst: 07.04.2009, 21:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 16:37
Beiträge: 54
So straff geht das bei uns in der Realität leider nicht voran :mrgreen: Das Konzept gefällt, die Fahrzeuge dazu auch. Sauber gebaut, dass fällt auf.
Jetzt kamen da noch zwei Fahrzeuge dazu... Auch die sind klasse und alle zusammen sind ein schönes Bild. Dieser Zug kann sich wirklich sehen lassen, stimmig, nicht übertrieben und die richtigen Fahrgestelle ausgewählt.

Gruß Stefan

_________________
Alles ist möglich, Unmögliches dauert nur etwas länger...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV Komponente
BeitragVerfasst: 07.04.2009, 21:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2534
Wieso soll ich denn jetzt wieder meckern?? :roll: :wink:
Ist doch ein durchdachtes Konzept und deine Modelle sind wie immer sehr sehenswert. Schön finde ich das vergleichsweise dezente Design, weniger ist hier deutlich mehr! :D :D

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV Komponente
BeitragVerfasst: 07.04.2009, 21:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4207
Hallo Frank,

schöner Anfang für bestimmt interessante Modelle aus Nordtal! Denn die beiden gezeigte können sich ja schon mal sehen lassen! Die Erwartungen sind damit wieder hoch! :wink: 8)
Eine Anmerkung hätte ich beim ELW: Lackier doch noch die blaue Rückseite des Blaulichteinsatzes matt schwarz, wenn das noch geht, sieht besser aus!

Bin gespannt auf deine weiteren Komponenten. Mal sehen, was sich dann Frankeburg davon abguckt!

Viele Grüße
Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 00:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2533
Hallo Frank,

schönes Konzept und noch bessere Modelle. Auch das „schlichte“ aber durchgängige Design gefällt.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 08:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7555
Hallo,

sehr sehr schöne Modelle zu einem super durchdachten Konzept. Wenn ich das sagen darf: Mit wenig (??? :wink: ) Aufwand eine tolle MANV - Einheit auf die Beine gestellt. :D

Gruß
Dirk

PS: Die Halterungen für die Fahnen bei einer "Kolonnenfahrt" fehlen noch! :lol:

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 08:47 
Offline
User

Registriert: 02.02.2009, 11:19
Beiträge: 598
Hallo!
Schönes Konzept und noch bessere Fahrzeuge !
Der GW_MANV gefällt mir !
mfg dennis

_________________
Modelle brauchen ihre Zeit, damit sie ordentlich werden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 17:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2190
Hallo Frank,

tolle, stimmige Fahrzeuge in einem schönen Konzept verpackt. :D
Vor allem die Idee mit dem Rolladen am Vario gefällt mir. :wink:
Ist notiert.

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 18:59
Beiträge: 621
Hallo Frank,

deine Fahrzeuge sehen spitze aus besonders der GW-MANV sieht spitze aus.
Das entworfene Konzept von dir ist auch gut, meine Feuerwehr Steinbach hat
auch bereits ein Konzept entworfen ( viewtopic.php?f=93&t=5100&hilit=steinbach )
kannst ja auch ma durchlesen wenn du Zeit hast. Nur es scheint wohl nicht so gut
zu sein wie deins habe noch keine Kommentare :roll: aber du kannst es ja ändern :lol:

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 21:01 
Offline
User

Registriert: 30.01.2009, 17:56
Beiträge: 67
Hi Frank,

wirklich schöne Fahrzeuge. Der MANV-Zug gefällt mir sehr.
Ich find den GW- SAN mit dem Rollfach stark und der GW-MANV der hat auch was :D . Einfach Super.

Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 22:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2076
Danke für die positiven Rückmeldungen zur MANV-Komponente.

Es freut mich das die Modelle gefallen. Ich hoffe, demnächst auch die noch fehlenden KTW´s zeigen zu können.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 13:33 
Offline
User

Registriert: 18.02.2008, 14:32
Beiträge: 894
Hallo Frank,
nun auch noch von mir noch was zu Deiner MANV-Komponente.
Konzept-Klasse
Fahrzeuge-Super Klasse, wie immer bei Dir.Ich freu mich auf mehr.
Ich glaube wir müssen beim Stammtisch anbauen....da kommen einige neue Fahrzeuge zusammen.
Viele Grüße Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 10.04.2009, 23:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2007, 14:20
Beiträge: 252
Hallo Frank,

dein MANV - Konzept ist durchdacht und schlüssig, bin jetzt schon auf die anderen Komponenten gespannt,
besonders auf die Komponente Infrastruktur und Betreuung.

Gruß Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katastrophenschutz Nordtal - MANV-Komponente
BeitragVerfasst: 21.05.2009, 22:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2076
Wie am Anfang des Beitrages geschrieben, stehen dem Modul Behandlungsplatz neben den bereits gezeigten ELW, GW-San, GW-MANV und MTF auch drei KTW (davon einer geländegängig) zur Verfügung.
Hier einmal Fotos von den beiden KTW 4 Tragen. Die Fahrzeuge wurden 1999 durch das Land als Ergänzung für den KatS beschafft und sind nun in das MANV-Konzept der Stadt Nordtal eingebunden.
Bild Bild Bild Bild

Zum Schluß, wie immer, das Familienfoto:
Bild

Zum Modell:
Es handelt sich um den neutralen RTW in Elfenbein, den es mal von Herpa gegeben hat. Das Modell hat nur eine Detailbemalung bekommen und wurde mit entsprechenden Decals versehen.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de