Aktuelle Zeit: 23.09.2018, 07:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 12:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Hallo liebe Gemeinde,

im Jahr 2009 konnte die Feuerwehr Gräfenburg für die Hauptfeuer- und Rettungswache einen neuen Rüstwagen in Dienst stellen. Auf einem MAN TGS 18.360 4x4-Chassis installierte Ziegler einen entsprechenden Aufbau.

Das Modell entstand im Wesentlichen aus dem bekannten Herpa Ziegler-Rüstwagen in neutraler Variante und einer langen Kabine, welche auch hier ein Herpa Rundmulden-Sattelzug spendierte. Das Chassis stammt vom Herpa TLF 24/50, welches mittig geteilt und mittels Kunststoffprofilen im Radstand angepasst wurde. Die feststehenden unteren Trittstufen des Kabinenunterteils wurden entfernt und gegen flexible Bautritte einer Herpa MAN TGA Kabine (Bauversion) ersetzt. Die Traversenklappen G1-G4 wurden um ca 1,5mm nach unten verlängert, der Optik wegen, da der gesamte Aufbau mittels Kunststoffprofilen um eben diese 1,5mm auf dem Chassis höher montiert wurde. Das gesamte Aufbaudach wurde mittels Riffelblechplatte von Preiser neu gestaltet. Die Dachstaukästen stammen aus dem Sortiment von DS, die Zargesbox von Kibri. Die Multifunktionsleitern stammen von MMH/Shapeways. Um diese schonend vom Aufbaudach herabzulassen und wieder heraufzubekommen, wurde über der Verkehrswarneinrichtung am Heck eine Abgleitvorrichtung montiert. Diese entstand aus einem Abschnitt eines Kanülenröhrchens und etwas Rundprofil.
Die diversen Kleinteile rund um das Fahrzeug vervollständigen das Modell. Decals stammen wie gewohnt von MBSK, TL, DS und Decalprint.

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild

Nun hoffe ich, der RW gefällt euch und freue mich wie immer über eure Kommentare!

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 13:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2877
Hallo Björn,

auch dieses Modell ist dir wieder super gelungen. Wieder mit vielen Detais die das Modell super wirken lassen und das bullige des Rw´s kommt super rüber. Also die Kammeraden deiner Wehr können sich glücklich schätzen mit solchen super Fahrzeugen arbeiten zu dürfen 8)

Freue mich schon auf weitere Modelle :D :D :D :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 17:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2318
Hallo Björn,

Mein Vorredner hat mir schon die Worte von der Zunge genommen. 8)

Hast du eine Bestellnummer? Dann nehme ich auch einen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 19:56 
Offline
User

Registriert: 27.11.2013, 19:04
Beiträge: 44
Seeeeehr schön geworden. Vielleicht bekomm ich meinen ja auch noch dieses Jahr fertig :roll: Ne Vorlage hab ich ja jetzt :D Wie haste das mit dem Radkasten gelöst? Vorallem der Spritzschutzlappen, der stört mich, aber biegen lässt der sich irgendwie nicht =/ Hab ich schon gesagt wie genial der RW geworden ist? :lol:

_________________
Bitte nicht hauen =D
--
http://www.feuerwehr-bad-lobenstein.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 10.01.2014, 13:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Vielen Dank euch Dreien! :D

@Falk: Bestellnummer gibt's nicht. Bau du mal schön selber, kannst du schließlich ja! 8)

@Martin: Was meinst du bezgl. des Radkastens? Und was ist mit dem Spritzschutzlappen?

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 10.01.2014, 13:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7489
Hallo,

sehr schönes Modell, mit vielen kleinen Details. Besonders gefallen mir die "Gelben Streifen" (auch wenn ich manchmal ....! :roll: ), sie sehen wirklich aus wie mit dem Lineal gezogen, sehr schön und sauber angebracht.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 10.01.2014, 15:00 
Offline
User

Registriert: 27.11.2013, 19:04
Beiträge: 44
Björn Gräf hat geschrieben:
@Martin: Was meinst du bezgl. des Radkastens? Und was ist mit dem Spritzschutzlappen?
Weil du wie ich sehe die Radsätze gewechselt hast. Bei meinem schleift dieses weiße Teil am Hinterrad.

_________________
Bitte nicht hauen =D
--
http://www.feuerwehr-bad-lobenstein.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 10.01.2014, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Nabend werte Bastelfreunde,

@Dirk: Vielen Dank! :D

Dirk hat geschrieben:
...auch wenn ich manchmal ....
Auch wenn du WAS :?: :shock: :mrgreen:

Dirk hat geschrieben:
...sie sehen wirklich aus wie mit dem Lineal gezogen.
Dankeschön! Wenn schon Reflexstreifen, dann auch bitte gerade. Alles andere sieht nämlich mehr als gruselig aus! :? :wink:

Martin hat geschrieben:
Weil du, wie ich sehe, die Radsätze gewechselt hast.
Richtig, hier habe ich die normalgroßen Herpa Standardradsätze aufgezogen. Das Ganze ist nur möglich, wenn der Aufbau vom Chassis her in die Höhe wandert, eben genau um diese beschriebenen 1,5mm. Dementsprechend erhält man dann auch mehr Platz im Kotflügel und es passen die angesprochenen Räder. :wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 11.01.2014, 04:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 989
Hallo Björn!

Schöner bulliger RW der direkt in den Einsatz gehen kann! Gefällt mir!

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: RW, MAN TGS 18.360/Ziegler
BeitragVerfasst: 11.01.2014, 12:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Hallo Rolf,

auch dir vielen Dank für's Feedback! :D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de