Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 21:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 10.08.2010, 22:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4651
Björn Gräf hat geschrieben:
Aber was solls, ist eben ein kleiner Kompromiss. Wir sind hier ja auch bei der fiktiven Fraktion!
Oh, richtig, Hänsch hatte ich vergessen...
Aber eben weil das ja "fiktiv" ist, hätte ich die RTK-6 als solche gelassen, vielleicht noch durch den Blitzscheinwerfer ergänzt. Das mit der mit den Lautsprechern ginge mir dann persönlich auch in der Fiktion zu weit - aber gut, in dem Punkt bin ich halt etwas pingelig - mein Charakterfehler...
:mrgreen:
(Übrigens hätte da AWM einen passenden Balken im Programm, wenn man die von Wiking nicht mehr auf Lager hat ;-) ).

Hat Herpa diesmal so viel Kleber genommen? Üblicherweise hatte es bisher eigentlich immer gereicht, innen die Steckstifte so weit wie möglich zu entfernen und dann beherzt durch zu drücken - oder sie per Bohrer zu entfernen. Aber wenn der Rest des Balkens auch noch viel Kleber abbekommen hat - auweia... Man sollte nicht alles von den Chinesen übernehmen. *hüstel*

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 09:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Zitat:
Aber eben weil das ja "fiktiv" ist, hätte ich die RTK-6 als solche gelassen...
Hab ich das nicht??? :?: :P

Zitat:
Hat Herpa diesmal so viel Kleber genommen?
Leider ja! Ich hoffe, das wird nicht zur Gewohnheit! :evil:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 11.08.2010, 12:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 00:00
Beiträge: 674
Danke. Dann muss ich mal schauen ob ich hier noch Preiser Saugschläuche habe :)

_________________
Kreative Pause!!!
Ich Baue nicht nach Vorbild! Sondern wie es mir gefällt ;)
Gruß, Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 13.08.2010, 18:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 347
Hallo Björn,

offenbar ist das mit der Verklebung sehr unterschiedlich - bei mir reichte beherzter (aber auch dosierter! :D ) Fingernageleinsatz unter der rechten Blaulichtkappe, und der ganze Balken war ab. Das Dach blieb dabei unbeschädigt, um Nachfragen vorzubeugen...

Hast Du die Dachbeschriftung auch komplett abgeluxt (dafür ist bei lackierter Oberfläche nun wirklich seeehr viel Fingerspitzengefühl erforderlich) oder eine andere Lösung gefunden? Ich trau' mich momentan noch nicht mit Lux an das wirklich viele Schwarz auf dem Dach heran.

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 14.08.2010, 09:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Hi Thorsten,

die Dachbeschriftung habe ich mit weisser Decalfolie getarnt. Diese sollte aber schon etwas dicker sein, da sonst die Beschriftung durchschimmert!

Ich warte noch auf Buchstaben und Zahlen in passender Größe, dann kommt dort die Gräfenburger Kennung drauf.

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 16.08.2010, 21:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 347
Hallo Björn,

danke für den Tip! Ich werde es aber jetzt wohl doch erstmal mit Lux versuchen - wenn es nicht klappt, kann ich ja immer noch mit Decalfolie tarnen...

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 17.08.2010, 15:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Hi Thorsten,

dann sei absolut sparsam mit dem Lackentferner. Oder Du müsstest den weissen Lack im Dachbereich komplett entfernen. Ansonsten hast Du leichte Übergänge zwischen lackiert und nicht lackiert!

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEF 1/82/3 auf Audi Q5 im Dienst
BeitragVerfasst: 27.08.2010, 16:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Auch der 1/82/3 hat nun (endlich :oops: ) seine Kennzeichen erhalten.

Bild Bild

Momentan warte ich noch auf eine Decal-Lieferung. Wenn die eingetroffen ist, wird die Dachkennung noch ergänzt!

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de