Nordstadt-Forum
https://www.nordstadt-forum.info/

30 Jahre DLK-Unglück Berlin-Neukölln
https://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=71&t=18268
Seite 1 von 1

Autor:  Alex Glawe [ 18.03.2021, 16:20 ]
Betreff des Beitrags:  30 Jahre DLK-Unglück Berlin-Neukölln

Man mag mich denjenigen nennen, der stets an den 30. Jahrestag schwerer Unglücke denkt, doch heute ist es mir - wenngleich ich selber keinen besonderen Bezug zur BF Berlin habe - ein Anliegen, hier an den rabenschwarzen 18. März 1991 zu erinnern.. :cry:

Der tödliche Vorfall dürfte ja jedem hier bekannt sein; die Bilder der unter den riesigen Trapezblechen begrabenen Einsatzfahrzeuge sind wohl für jedermann bedrückend. Da tragische Unfallgeschehen hatte mich bereits als kleinen Jungen damals sehr berührt, ich hatte damals regelmäßig das Boulevardblatt der Szene (das Feuerwehr-Magazin) gelesen und die brachten einen großen Einsatzbericht.

Und einen gewissen Bezug zum Modellbau hat das ganze für mich auch: Kurz vorher war in einer Ausgabe von Feuerwehr&Modell exakt diese DLK der Wache Wilmersdorf (B-2300) vorgestellt worden und ich wollte sie unbedingt nachbauen. Das Roco-MK-Fahrerhaus mit den verschlossenen Radausschnitten (eine Pioniertat für mich, an der ich lange feilt hatte!) habe ich heute noch hier liegen. Zwischenzeitlich kam die MEK-Hütte raus, auch sie hatte ich mir dann besorgt. Und dennoch - irgendwie habe ich das Modell bis heute nicht "angepackt".. Vielleicht hängt es mit dem tragischen Schicksal des Originals zusammen? :?

Mit stillem Gruß
Alex

Autor:  Arne Klemz [ 19.03.2021, 08:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 30 Jahre DLK-Unglück Berlin-Neukölln

Danke Alex! :|

Auf der HP der Berliner Feuerwehr gibt's hier auch was dazu.

Bleibt jesunt!
Arne

Autor:  Jürgen Mischur [ 19.03.2021, 10:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 30 Jahre DLK-Unglück Berlin-Neukölln

Alex hat geschrieben:
Und dennoch - irgendwie habe ich das Modell bis heute nicht "angepackt".. Vielleicht hängt es mit dem tragischen Schicksal des Originals zusammen?
Kann ich nur zu gut verstehen, Alex! Es gibt leider immer wieder Dinge, die sich ungeahnt negativ auswirken.
Siehe z.B. die Zeit, die ich brauchte um Fidos Gelenkbühne zu vollenden. :(

Aber irgendwann wird sich dann doch alles zum Guten wenden. Ich hoffe und wünsche es jedenfalls!

Gruß, Jürgen

Autor:  Jens Klose [ 03.04.2021, 16:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 30 Jahre DLK-Unglück Berlin-Neukölln

Auch mir läuft es nach 30 Jahren noch eiskalt den Rücken herunter.
Waren doch zur damaligen Zeit gute Bekannte auf der Wache Wilmersdorf stationiert. So versetzte einen diese Nachricht in große Sorge.

Wie so oft war ich auch einmal mehr zu dieser Jahreszeit in Berlin. Eine meiner Touren in die div. Modellbauläden der Stadt führte mich sogar mit dem Bus an dieser nach wie vor laufenden Einsatzstelle vorbei.
Da wurde einem klar, dass die Bilder aus dem Fernsehen oder der anschließenden Berichte in der Fachpresse nicht im Ansatz die Dimension der örtlichen Gegebenheiten wiederspiegeln konnten...

Als kleiner Trost bleibt für mich, dass es niemanden meiner Bekannten getroffen hatte.

Das Modell der B-2300 hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits vollendet. Tatsächlich bleibt auch heute noch ein Geschmäckle, wenn man das Modell betrachtet.

Gruß, Jens

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/