Aktuelle Zeit: 18.07.2018, 00:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das ist die WF CHEMtrax!
BeitragVerfasst: 21.01.2009, 18:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 21:37
Beiträge: 81
Hier nun eine aktuelle Information zu meiner fiktiven Werkfeuerwehr, die an ein sehr weitläufiges Areal beansprucht. Sicherlich in den heutigen Zeiten etwas überdimensioniert, aber irgendwie muss man seine Vorliebe zu dem Sonder- und Großfahrzeugen ja ausleben. So gehört auch die Sicherung eines kleinen Frachtflughafens zu den Aufgaben der WF.
Geschichte:
Der Chemiepark CHEMtrax besteht seit 1998 aus dem Zusammenschluss der beiden Firmen Chemo und Trackschneider. Hergestellt werden Zwischen, sowie Endprodukte für die Badischen Anilin und Sodafabrik (BASF-Ludwigshafen), InfraServ (Höchst, Wiesbaden), Bayer (Leverkusen) und Boehringer (Ingelheim). Der Chemiepark besteht aus vier Produktions- und Lagerstätten, welche teils durch Straßen, Schienen und eine unterirdische Palettenbeförderungsanlage direkt verbunden sind:

1. HAUPTWERK zwischen Mainz-Ebersheim und Mainz-Hechtsheim. Es ist das Stammwerk, welches auch den Mittelpunkt des Chemieparks bildet. Auf diesem Gelände befindet sich zentral die Hauptwache der Werkfeuerwehr (Wache1) und im Nordosten die freiwillige Wf (intern auch Wache6 genannt).
2. Das 2002 erbaute LAGERZENTRUM mit ENDPRODUKTION zwischen Nieder-Olm und Klein-Winternheim, welches die Wache2 der Werkfeuerwehr beheimatet.
3. Das zweitälteste PRODUKTIONSWERK im Gewerbegebiet Mainz-Hechtsheim, auf dessen Gelände sich die Wache5 befindet.
4. Das GÜTERVERKEHRSZENTRUM am Rhein in der Gemarkung Bodenheim, wo die Roh- und Endprodukte per Schiff, Bahn und LKW auf den Weg gehen. Hier befindet sich die Wache3
5. Das Logistikzentrum für den Frachtverkehr per Flugzeug und LKWs, um den schnellen Transport sowie die Logistik für den globalen Versand sicherzustellen. Aufgrund der besonderen Gefahrenbereiche befindet sich auch hier eine eigene Feuerwache (Wache4).

Übersicht des Geländes
Bild

Die WF hält momentan 100 Fahrzeuge verschiedenster Art, vom Vorauslöschfahrzeug über Flugfeldlöschfahrzeuge bis zu Großeinsatzleitwagen bereit. Weiterhin stehen 30 Abrollbehälter, sowie einige Anhänger/Auflieger bereit. Ihr Einsatzgebiet liegt dabei nicht nur innerhalb der Werkstore, sondern rund um das Werk wird die WF ebenfalls tätig, wenn sie näher als die nächste Wache der Berufsfeuerwehr liegt, oder dazualarmiert wird. So gehören auch die Wasserrettung, Unfälle auf der Autobahn sowie Wohnungsbrände zu ihren Aufgaben. Ebenfalls rückt sie zu Gefahrgutunfällen im Landkreis aus und ist im TUIS integriert.

Wache1 (Hauptwache)
Dies ist die Hauptwache mit den Lehrräumen und dem Trainingszentrum der WF. Hier werden auch die meisten Abrollbehälter vorgehalten, da alle Kräfte auf dieser Wache besondere Ausbildungen besitzen. Zusätzlich befindet sich auch die Hauptzentrale des Rettungsdienstes und die Rettungsleitstelle hier. Die Leitstelle ist primär für das Werk zuständig. Bei einem Ausfall der Mainzer Leitstelle, können die Leitungen jedoch auf die Werksleitstelle geschaltet werden, welche dann entsprechend besetzt wird.

Wache2
Auf dieser Wache befindet sich ein Tauchturm, zur Ausbildung und Übung. Einen besonderen Schwerpunkt bildet hier die Logistikabteilung mit ihren diversen Aufliegern.

Wache3
Auf dieser Wache, welche für die Sicherheit auf dem Gelände des GVZ am Rhein sorgt steht der Wasserrettungszug.

Wache4(Frachtflughafen)
Diese Wache am Logistikstandort mit Flughafen stehen Hochleistungslöschfahrzeuge, wie sie auch auf Großflughäfen Verwendung finden, sowie Fahrzeuge zur Gefahrstoffaufnahme bereit.

Wache5 (Schienenrettung)
Feuerwache im Produktionswerk Mz-Hechtsheim, welche Material für Unfälle im Bereich der Schienen vorhält.

Wache6 (Freiwillige Werkfeuerwehr)
Für diese Fahrzeuge zu besetzen werden Mitarbeiter aus den Betrieben alarmiert. Diese rücken zu größeren Einsätzen nach oder besetzen Wachen der WF bei Großschadenslagen.


Gruß Twain

_________________
(WF-CHEMtrax)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de