Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 16:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 12:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Salute!

Da ich etwas neugierig war, habe ich mal nach den Pressis bei potentiellen Vorbildern gesucht - und sie scheinen bei Unimogs sehr unveliebt zu sein, ich habe fast keine gefunden. :shock: :roll:
Aber wenn wir schon bei einer DBS 2000/3000 auf dem Dach sind, passen die Krachmacher immer da oben drauf: https://www.flickr.com/photos/elisch/15 ... /lightbox/
Ansonsten passen die schon seitlich ran: http://www.lembecker.de/feuerwehr/bilder/sw2000-01.jpg

Jürgen hat geschrieben:
Man muss einfach nur das richtige Teil in den Vorräten erwischen! (...) Also ich bin mit dem momentanen Aussehen der RKL ganz zufrieden.
Oh, da habe ich mich offensichtlich beim Fotovergleich verschätzt, das Mittelteil passt in der Tat ausgesprochen gut. 8) Das kann sich wirklich sehen lassen. Mit einem kleinen aber (sorry :oops: ): Diesen Punkt übergehen fast alle, die diesen Balken in Klein benutzen, aber die besondere Optik des Originals liegt nun mal u.a. auch darin, dass die Lautsprecher bis außen reichen, da gibt es keinen weißen Rand. Und wenn man genau hinschaut, erkennt man eine Gummidichtung (Schande über mich, die habe ich auch mal vergessen). Mit einem feinen Permanentmarker lässt sich diese Dichtung sehr schnell aufmalen - und schon ist auch der weiße Rand neben den Lautsprechern weg. :mrgreen: http://up.picr.de/22561586vl.png

Zitat:
Ganz im Gegensatz zum "FEUERWEHR"-Decal: :( Die Druckqualität lässt doch zu wünschen übrig (...)
Auha, da ist ja sogar mein alter HP Deskjet Drucker besser (na gut, wäre, denn er zieht nichts mehr anderes als Standard-Kopierpapier ein). :? Na ja, wenn man mit der Kamera nicht zu nah drauf hält, geht das Decal schon. :wink: Von wem ist dieses Decal überhaupt?

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 14:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Thorsten hat geschrieben:
Da hakst Du doch [...] stets dahinter und reißt Dir die Tröten vom Leib.
Man achte auf die Feinheiten! :wink: Da steht doch:
J.M. hat geschrieben:
Evtl. [...] Vielleicht...
Die kommen selbstredend - wie bei fast allen Balken in Nordstadt - on top auf die DBS 3000! :D

Ralf am 17.09.2018 hat geschrieben:
Und wenn man genau hinschaut, erkennt man eine Gummidichtung
Jaaa, ich weiß! Sogar schon länger:
Ralf am 14.01.2017 hat geschrieben:
Zwischen Kalotte und Mittelteil gibt es eine Dichtung
Schande über mich, ich war nämlich (wieder mal) zu faul! :mrgreen:

Ralf hat geschrieben:
Von wem ist dieses Decal überhaupt?
Ganz genau kann ich das nicht mehr feststellen - es kommen aber nur zwei potentielle, durchaus bekannte Lieferanten in Frage. :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 15:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Ah je, das mit den dusseligen Dichtungen hatte ich ja schon geschrieben - da war ich vorhin zu faul, den ganzen anderen Thread (bzw. nur unser "Zeug") zu lesen. :roll: :mrgreen:
Dennoch mit sowas wie Staedtler Lumicolor permanent S geht das quasi in Sekunden. 8)
(Diesen Stift nenne ich jetzt nur, weil der eine geeignete Spitze hat, andere Folienstifte/Marker mit ähnlich feiner Spitze tun's logischerweise auch, obwohl nicht alle schwarzen Permanentmarker dauerhaft lichtecht sind!)

Schätze, ich sollte mal meine älteren Decals mit der Lupe anschauen, da hat es auch Siebdrucke dabei. :roll:
Aber so schlimm wie die weißen, die bei mir auf einem alten schwarz-weißen (mit ein wenig Rot) Decalbogen aus dem Nachbarausland sind, sind Deine gepunkteten immer noch nicht, denn meine weißen Drucke bestehen aus zwei Farbschichten - wäre nur schön gewesen, wenn die auch artig übereinander lägen. Waren damals nicht billig, dafür ist der komplette weiße Teil (über die Hälfte des Bogens) völlig unbrauchbar - und auf die hatte ich im Wesentlichen abgezielt. Hartes Leben eben... :?

Wie auch immer, weiter gutes Gelingen mit Deinem Unimog, Jürgen. :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 08:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Zitat:
Hartes Leben eben...
Genau! War spät gestern... :mrgreen:

Bild

Das letzte Feierabend-Bierchen muss schlecht gewesen sein! :lol: :oops: :lol: :oops: :lol:

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 11:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Man muss ab und zu auch mal ausgetretene Pfade verlassen und neue Dinge versuchen, wer weiß, was sich für neue Vorteile ergeben... :mrgreen: :lol: :mrgreen:
Ein wenig schade nur um die Umfeldbeleuchtung - Unfall oder Absicht (neue Ideen, wie gesagt...)? ;-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 11:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Ralf hat geschrieben:
...schade nur um die Umfeldbeleuchtung - Unfall oder Absicht?
Wie heißt es, wenn im 4-m-Funk versehentlich der Status Null gedrückt wurde? "Sorry, dicker Daumen!" :oops:

Ersatzteile sind schon beschafft, werden aber - weil die Sache langsam teuer wird - erst in einem finalen Stadium montiert! :D

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 12:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Autsch! :oops: :(
Mein zweiter Vorname ist ja Dilettant (mein dritter ist auch Dritter-Versuch, bezieht sich meistens auf Lackierungen), aber wie alle beiden Lichter an der Seite verlustig gehen konnten, ist sogar mir an dieser Stelle ein Rätsel...
Sei's drum, ich will gar nicht in der Wunde bohren, dafür hast Du mein tiefstes Mitgefühl, ich kenne solche Modelle nur zu gut, die sich gegen alles sträuben, was funktionieren soll (habe ich in letzter Zeit nur noch). :roll:

Dann wünsche ich Dir deutlich mehr Glück für den weiteren Fortgang der Arbeiten und gutes Gelingen! :D 8)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 18:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 19:31
Beiträge: 369
Hallo Jürgen,

das ist ja ärgerlich mit der Umfeldbeleuchtung! Bei unserem ehemaligen RW 1 hatten wir in die Geräteräume an der Oberkante herausschwenkbare Scheinwerfer eingebaut. Die wurden nach Öffnen der Rollläden in Sekundenschnelle nach außen geschwenkt und gaben auch sehr gutes Licht. In geschlossenem Zustand sah das Ganze sehr elegant aus - weil man eben keine Umfeldbeleuchtung sah :D .

Ein Blaulichtbalken auf einem klassischen Unimog ist aus meiner Sicht schon "very special" - aber wenn es der Technikabteilung der Feuerwehr Nordstadt gefällt, soll es natürlich so sein! Ich gebe nur zu bedenken, dass sich klassische Einzelblaulichter wesentlich einfacher mit entsprechenden Bügeln gegen tiefhängende Äste und ähnliches Ungeziefer verteidigen lassen :wink:

Ansonsten verfolge ich den Umbau zum SW 1000 nach wie vor mit größtem Interesse (und hätte mir gewünscht, dass auch im "Maßstab 1:1" mehr vom Bund gelieferte RW 1 auf diese Weise überlebt hätten)!

Ach ja: welche Pläne verfolgst Du eigentlich für die Seilwinde? Die war ja bei allen RW 1 vorhanden, und ein vernünftiger Grund, sie beim Umbau des Fahrzeugs zum Schlauchwagen auszubauen, besteht eigentlich nicht. Eine Seilwinde kann man, wenn Sie schon mal vorhanden ist, immer gebrauchen. (Und nein, sie gingen in aller Regel auch nicht kaputt :wink: 8) )

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 27.09.2018, 08:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
@ Ralf & Thorsten: Vielen Dank für euer Interesse am RW/SW! :D

Thorsten hat geschrieben:
...das ist ja ärgerlich mit der Umfeldbeleuchtung!
Ralf hat geschrieben:
...dafür hast Du mein tiefstes Mitgefühl
Kein Problem! Bisschen Schwund ist immer! :mrgreen:

Thorsten hat geschrieben:
...welche Pläne verfolgst Du eigentlich für die Seilwinde?
Diesbezügliche Pläne habe ich eigentlich keine (mehr)! :wink: Guckst Du:

Bild Bild

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 27.09.2018, 16:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Gern geschehen, Jürgen 8) :D

Aber wo das gerade eben so schön klar zu sehen ist, eine Frage rein aus Neugierde (ich bin mir an dieser Stelle selber nicht sicher was ich machen würde, deshalb wird das auch definitiv so oder so nie ein Kritikpunkt werden, eben nur Neugier): Kommen noch Gläser auf (in) die Stoßstangenscheinwerfer? Roco hat ja freundlicherweise eigene Teile dafür, an die man aber gar nicht sooo einfach ran kommt; im Bedarfsfall wären aber adäquate Teile schnell selber anzufertigen...

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 27.09.2018, 17:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Ralf hat geschrieben:
Kommen noch Gläser auf (in) die Stoßstangenscheinwerfer?
Selbstverständlich! :D Es sei denn, ich würde sie vergessen... :wink:

Bild Bild Bild Bild

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 27.09.2018, 17:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Na denn, alles Chlor! 8) :mrgreen:


Sorry, aber ich sehe da nun schon wieder was, das mich neugierig macht, auch wenn es etwas OT geht: Im zweiten Bild (http://www.directupload.net/file/u/1730 ... o7_jpg.htm) ist eine nette "Blaulichtecke" als Frontblitzer zu sehen - gibt es zwar in D nicht (jedenfalls nicht dass ich wüsste), aber in den USA (wenn auch für gewöhnlich mit Klarglas und Sockeln in Schwarz oder Chrom). Das hier ist mit Sicherheit "nur" ein abgetrenntes Teil, aber wovon? Im Moment brauche ich es nicht, aber wer weiß, das Thema Amiland ist bei mir noch nicht ganz durch... (Na gut, sowas selber zu zimmern ist nun echt nicht das Problem, aber die Neugier nagt eben... *grins*)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 27.09.2018, 22:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:30
Beiträge: 934
Schönes Thema! Jürgen, zu welchem Deiner Mogs gehört denn das letzte/ganz rechte Foto, ein U5000. Zumindest laut Kühlergrill. Kannst Du den mal in Ganz zeigen?!?

edit: bereits gefunden, das WLF auf U4000 oder?!?

Übrigens. Hier sieht man ja auch schön Deinen Fable für die Krachmacher an den Seiten der Haube.

_________________
Grüße aus Fallersleben (Stadt Wolfsburg)
der Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 10:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Thorsten hat geschrieben:
...bereits gefunden, das WLF auf U4000 oder?!?
Genau! :D Übrigens das (bisher) einzige Modell mit den Tröten an dieser Stelle.

Gruß, Jürgen 8)

PS: Der RW/SW wächst, blüht und gedeiht :wink: - und wenn nichts dazwischenkommt wird er noch dieses Wochenende fertig!

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > SW 1000, MB U1300L/Lentner, Bj. 1985/2014
BeitragVerfasst: 03.10.2018, 12:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Habe fertig! :mrgreen:

Irgendwelche größeren Komponenten sind seit der letzten Depesche :wink: nicht mehr dazugekommen, dafür aber umso mehr Klein-, Kleinst- und Winzigstteile. Dazu noch jede Menge Decals und noch mehr Farbtupfer:

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild

Die ganzen Veränderungen gegenüber den Basismodellen aufzuzählen verkneif' ich mir mal. Man kann/darf/soll mich ja jederzeit dazu befragen! :wink:
Und wenn die Sonne mal wieder länger als 5 Minuten am Stück scheinen sollte, dann mache ich noch ein Gruppenfoto der diversen Nordstadt-Unimogs.

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de