Aktuelle Zeit: 14.08.2018, 23:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 07.02.2011, 23:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4621
Wolfgang Brang hat geschrieben:
... oder möchtest du noch etwas wissen ?
Jau: Wie hast du die Kappen der Rohre so schön gleichmäßig bei allen Flaschen hinbekommen?

Hi Wolfgang,

vielen dank für die Ausführungen, nun kann ich mir auch was darunter vorstellen. 8)
Ein paar Sachen hätte ich sogar erkannt, wie z.B. die Ventile und die Handräder.

Lego ist mir natürlich immer noch ein Begriff :P , aber die Räder hätte ich nun nicht erkannt! Guter Fund zur "Weiterverarbeitung"! :D

Aber noch mal zu den Flaschenkappen - hast du da nicht an Drehteile gedacht, fände ich jetzt mal so aus dem Bauch heraus als einfacher und noch gleichmäßiger - oder ließ sich der Kleber doch so leicht aufspachteln?

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 08.02.2011, 08:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo Ralf,
dreidimensional gerundete Drehteile herzustellen ist nicht so einfach, wenn du keine CNC Drehmaschine hast. Zufällig hatte die Innenseite der Dosierlöffel des Klebers genau den gleichen Durchmesser wie das verwendete ABS- Rohr. Die gerundete Form war auch passend und schon konnte es losgehen. Kleber in das Rohr einfüllen, in den Dosierlöffel stecken und die ganze Sache auf den Kopfstellen. Fertig ist die Abschlußkappe. Dann nur noch etwas nacharbeiten und lackieren.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 08.02.2011, 19:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4621
Salü Wolfgang,

tja, wenn man die richtige "Form" hat, geht das mit dem Kleber ja natürlich gut. 8) :lol:
Und da hast Du das gut wieder raus bekommen? Offensichtlich... ;-)

Das mit den Drehteilen geht mit etwas Übung auch ohne CNC ganz gut. Ich habe sowas im kleineren Maßstab schon oft gemacht - einfach in die Proxxon eingespannt und mit Cutter-Klingen und Schieblehre (oder Mikrometerschraube) passte das schon.

Bei Deinen Teilen hätte man eine normale Bohrmaschine nehmen müssen (oder die Teile auf einen 3 mm Stab setzen), aber das Prinzip wäre gleich.

Nur eben: "Üben, üben, üben... - und immer mit Gefühl!" , wie mein Meister immer gesagt hatte. :mrgreen:

Aber geschenkt, die Kleber-Variante passt natürlich bestens. 8)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: RC-Absicherung überarbeitet
BeitragVerfasst: 12.12.2011, 16:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo zusammen,
zur Einsatzwertsteigerung wurde der RC- Absicherung etwas umgebaut.
Zur Verbesserung der Verkehrsabsicherung wurde das Fahrgestell mit einen zusätzlichen ausfahrbaren großen Warnschild versehen. So kann auch das Fahrgestell unabhängig zur Absicherung von Einsatzstellen eingesetzt werden.
Bild

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: RC- CO2- Löschanlage
BeitragVerfasst: 04.03.2012, 17:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo zusammen,
nach längerer Zeit gibt es wieder mal einen neuen Rollcontainer.

Heute wurde der neue Rollcontainer CO2- Löschanlage in Dienst gestellt.

Bild Bild

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 04.03.2012, 18:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3879
Ist das jetzt das Modell oder noch die Fotos vom Vorbild? :P

Sieht klasse aus! 8)

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 04.03.2012, 20:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2172
Hallo Wolfgang,

sehr schöne Vorbildfotos. :wink:
Würde mich über Bilder vom Modell freuen. :lol:

Spaß beseite, wieder mal ein sehr schöner Nachbau. Würde mich nicht wundern wenn er noch funktionsfähig wäre. :shock:

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 05.03.2012, 07:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo Christian,
da muss ich dich dieses mal leider enttäuschen. Noch nicht mal die Hebel der Ventile lassen sich bewegen. :oops: Ich weiß, die Leserschaft ist schwer entttäuscht ! :(

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 05.03.2012, 09:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16101
Zitat:
die Leserschaft ist schwer entttäuscht !
Kann man so sagen! CO2-Patronen zu besorgen dürfte ja nicht das Problem sein... :mrgreen:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: RC- Track Explorer
BeitragVerfasst: 17.03.2012, 18:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo zusammen, auch hier gibt es wieder etwas Neues.

Um den Track-Explorer (nähere Info´s hier :http://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=80&t=11354) einfacher transportieren zu können, wurde heute ein neuer Rollcontainer in Dienst gestellt.
Er verfügt über eine einhängbare Rampe damit der TrackExplorer direkt auf den Rolli auffahren kann. Zur Verbesserung der Traktion wurde auf Rampe und Stellplatz Schleifpapier aufgeklebt.

Bild Bild

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 17.03.2012, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4621
Einfach aber wirkungsvoll. 8)
Tolles Teil wieder, Wolfgang! :D

Aber ein wenig größer dürften die Bilder beim nächsten mal ruhig wieder ausfallen... :P

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 02.03.2013, 19:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo zusammen,
lange war es ruhig um die Rollis aus Braunsweiler, aber das heißt nicht, das es dazu keine Neuigkeiten mehr geben wird. Aus diesem Grund hier ein kleines Update, das auch gleichzeitig ein kleines Jubiläum darstellt. Näheres dazu im Text.

RC- Ölschaden- Zubehör
Beladen ist der Rolli mit sperrigem Zubehör (Ölsaufschaufel, Siebschaufel für Ölbindemittel) das zur Beseitigung von auf dem Wasser schwimmendem Öl benötigt wird.
Bild Bild

RC- Gefahrgut- Messtechnik
Dieser Rolli ist beladen mit einer Zusatzausstattung an Messgeräten für Gefahrguteinsätze. Derzeit sind verladen:
1 Dosisleistungsmesser mit Teleskopsonde Bild
3 Gammastrahken Alarmdosisleistungsmesser
2 Kontaminations- Nachweisgeräte Bild
1 Dräger Multitest mit Handpumpe und verschiedenen Prüfröhrchen Bild

Außerdem dieverse Warnschilder, Absperrbandbehälter und eine Rolle Kunststofffolie. Weiterhin ist der Rolli mit einer ausklappbaren Schreibplatte für die Protokollführung und Geräteausgabe ausgestattet.
Bild Bild Bild

RC- Drohne
Die Seitenwand des RC- Drohne wurden von den beiden Grafikern P. Owerpoint und C. Lipart optisch aufgewertet. Das neue Design zeigt deutlich den Einsatzzweck des schon länger im Einsatz befindlichen Rollis http://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=80&t=9450
Bild

RC- DoKa-Schlauch
Auf dem RC- DoKa-Schlauch (Doppelkammerschlauch) ist das Material zur Erstellung einer mobilen Löschwasserrückhaltung in Form einee wassergefüllten Doppelkammerschlauches verladen. Neben dem überbreiten Haspel mit dem Folienmaterial des Schlauches sind 2 Endstücke mit Befüllanschlüssen, 2 Flaschen Quelldicht-Pulver und ein Materialkoffer mit Spanngurten und Geräten zum Kürzen des Folienschlauches verladen.
Mit diesem Rolli kann die Feuerwehr Braunsweiler auf die erfolgreiche Indienststellung ihres 25. Rollcontainers zurückblicken, aber keine Angst es wird definitiv nicht der letzte sein :wink:
Bild Bild

Ich hoffe es hat Spass gemacht
Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 02.03.2013, 20:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4621
Hi Wolfgang,

>> Ich hoffe es hat Spaß gemacht" - ist das ein Witz?
Ich bin mal wieder hin und weg! :D
Sollte Dich irgendwann mal einer als "Grobmotoriker" ob der Maßstabsgröße bezeichnen, bekommt er es mit mir zu tun! Das sind ja wieder höchst geniale Teile - ich bin begeistert.

Das sieht ja alles eh schon wie gesagt klasse aus (auf die ganzen Details, deren Ausführung und z.T. bewegliche Teile brauch ich ja nicht näher einzugehen, da sprechen die Fotos für sich), aber die Anzeige beim "Dosisleistungsmesser mit Teleskopsonde" sieht ja sowas von echt aus - nimm einen anderen Untergrund und kein Mensch wird je merken, dass das ein Modell ist! :shock:

Damit möchte ich Dir in aller Form ganz herzlich zum Rolli-Jubiläum gratulieren! :D
Eigentlich müsste jetzt eine Feier fällig sein, Wolfgang... ;-)

Danke für die tollen Bilder und weiter so gutes Gelingen für die nächsten Rollis und deren Ausstattung!

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Rolli- TS 8/8
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 17:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 987
Hallo zusammen,
zum leichteren Transport der neuen Tragkraftspritzen wurde auch gleichzeitig ein neuer Rollcontainer in Dienst gestellt.

Bild

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rollis in Braunsweiler
BeitragVerfasst: 25.11.2013, 01:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4621
Hübsch, auch nicht schlecht und wieder gut gebaut! :D

Wobei, der "Roller" wäre ja schon noch noch ein wenig ausbaufähig gewesen:
http://www.feuerwehr-teisnach.de/images/technik/25.jpg
http://feuerwehr-wandlitz.de/image/inhalte/image/ts.jpg
... :mrgreen:

Aber man muss es ja auch nicht übertreiben... :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de