Nordstadt-Forum
https://www.nordstadt-forum.info/

Leitern - oder: Up, up to the sky
https://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=80&t=7487
Seite 1 von 1

Autor:  Wolfgang Brang [ 31.07.2009, 12:24 ]
Betreff des Beitrags:  Leitern - oder: Up, up to the sky

Im Ernstfall nur selten gebraucht, aber dann unter Umständen als letzter verfügbarer Rettungsweg (siehe Einsatz der BF Wiesbaden, Verlängerung der 3teiligen Schiebleiter bis in das 4. Obergeschoss bei einem Zimmerbrand mit Menschenrettung)

Matrial: Balsaholzleisten, Alu- Blech für den Haken
Länge: 36,5 cm

Bild
Bild

Bis dann
Wolfgang

Autor:  Dirk Gumpert [ 31.07.2009, 12:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hakenleiter, oder UP Up to the sky

Hi,

sieht cool aus!

Außerdem macht der Vorstieg mit der Hakenleiter einen Mordsspaß!

Autor:  Ulrich Niehoff [ 31.07.2009, 14:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hakenleiter - oder: Up, up to the sky

Hallo Wolfgang,

die Leitern sehen einfach nur klasse aus. Hier zeigt sich, was man in deinem Maßstab zaubern kann. Und dann gefällt mir, dass du sozusagen Originalmaterial benutzt hast. Holz für Holz und Metall für Metall. Eine echtere Optik gibt es nicht bei Modellen.

Gruß Ulrich

Autor:  Steffen Naggert [ 02.08.2009, 08:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hakenleiter - oder: Up, up to the sky

Einfach nur Klasse,

mehr kann ich nicht sagen :mrgreen: !

Gruß Steffen

Autor:  Jürgen Mischur [ 02.08.2009, 09:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hakenleiter - oder: Up, up to the sky

Das ist jetzt aber die alte, nicht klappbare Version des Hakens, oder? :D

Hab' ich nämlich neulich erst gelernt.... :wink:

Autor:  Wolfgang Brang [ 18.07.2010, 18:24 ]
Betreff des Beitrags:  Bilder Ersatzseite

Bild Bild Bild

Bis dann Wolfgang

Autor:  Alfons Popp [ 18.07.2010, 21:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hakenleiter - oder: Up, up to the sky

Nur mal so ganz allgemein: Find ich klasse von dir, dass du deine threads überprüfst und die verschwundenen Bilder ersetzt!
Zur Nachahmung empfohlen!!

Autor:  Wolfgang Brang [ 09.11.2014, 19:12 ]
Betreff des Beitrags:  Steckleitern

Hallo zusammen,
auch ein älteres Projekt habe ich heute mal wieder ausgegraben.

Ich hatte noch Rohlinge für 3 Stück 4-teilige Steckleitern aus Holz rumliegen. Heute habe ich mich endlich aufgerafft und die ganzen Steckkästen montiert.
Die Steckkästen sind aus 0,5 mm Kupferblech. Zur Stabilisierung habe ich neben der Klebeverbindung auch noch je 2 kleine Nägel angebracht. Ich bin richtig stolz, das bei fast 90 Löchern, die ich mit einem 0,5 mm Bohrer in das Kupferblech gebohrt habe nur ein Bohrer abgebrochen ist.

Bild

Bis dann Wolfgang

Autor:  Ralf Schulz [ 11.11.2014, 05:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leitern - oder: Up, up to the sky

Alle Achtung, da hat sich aber jemand seine Fleißpunkte redlich verdient! :-D
Jetzt fehlen nur noch die Beweisfotos, dass die Leitern auch gut zusammen passen. :-P

Ernsthaft: Respekt Wolfgang, dazu muss man erst mal die Muße haben - und gut aussehen tut es ohnehin. 8)

Autor:  Wolfgang Brang [ 11.11.2014, 07:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leitern - oder: Up, up to the sky

Hallo Ralf,
den Beweis das sich die Leitern auch zusammenstecken lassen muss ich dir im Moment erst mal schuldig bleiben. Da hat nämlich wieder mal einer zu genau gearbeitet. Ich muss die meisten der Steckkästen erst noch mal nacharbeiten bzw. die Holme müssen in den Bereichen wo die Steckkästen darübergleiten etwas nachgeschliffen werden. Grund hierfür ist einerseits der Kleber der bis zum Erstarren noch in die Metallteile hineingelaufen ist. Dieser muss mit Fräser und Feile wieder entfernt werden. Andererseits sind die Steckkästen zwar maßstäblich, aber an einigen Stellen eben auch zu eng für die Leiterholme. Das Abschleifen hat aber dann zur Folge, das auch die Farbe nachgebeizt werden muss.

Also Arbeit über Arbeit.

Bis dann
Wolfgang
P.S. Hoffentlich liegen die Leitern jetzt nicht wieder so lange in der Ecke. Das letzte Mal waren es immerhin 2 Jahre.

Autor:  Ralf Schulz [ 13.11.2014, 14:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leitern - oder: Up, up to the sky

Hi Wolfgang,

ja, die Tücken der Maßstäblichkeit, wer hatte nicht schon mal damit zu kämpfen... :roll:
Aber Du kriegst das schon noch in den Griff - ohne solche "Kleinigkeiten" würde der Modellbau doch auch gar keinen Spaß machen. :mrgreen:

Dann mal gutes Gelingen! :-D

Autor:  Wolfgang Brang [ 18.11.2014, 18:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leitern - oder: Up, up to the sky

Hallo Ralf, ich hoffe das Bild genügt als Beleg für das Zusammenstecken der Leiterteile.

Bild

Gruß
Wolfgang

Autor:  Ralf Schulz [ 18.11.2014, 19:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leitern - oder: Up, up to the sky

Hallo Wolfgang,

nö, das reicht eigentlich nicht, vielleicht ist das doch neu gebaut und geklebt, kann ich das erkennen?

:lol: :P :lol:

Wieder ernsthaft, da hat sich die ganze Arbeit gelohnt, die Leitern sind echt klasse! :D

Autor:  Wolfgang Brang [ 18.11.2014, 19:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leitern - oder: Up, up to the sky

Hallo Ralf, da blieb wohl doch nur das Thema Video als Beweis.

Gruß
Wolfgang

P.S. Oder selbst vorbeikommen und nachschauen

Autor:  Ralf Schulz [ 18.11.2014, 19:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Leitern - oder: Up, up to the sky

Na ja, Wolfgang, Du schuldest uns ohnehin noch ein Video von Deiner Eigenbau-RKL, das ließe sich doch gut verbinden? ;-)

Nee, es muss natürlich kein Video sein, ich glaube das natürlich auch "ungesehen"! :D
Gegen einen Besuch hätte ich nichts einzuwenden, ist aber aber leider nicht drin... :(

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/