Aktuelle Zeit: 04.08.2020, 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 11:46 
Offline
User

Registriert: 07.12.2014, 18:01
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

die Berliner Feuerwehr stellte kürzlich zwei LF 20 Kats in Dienst. Diese Fahrzeuge sind ausschließlich für die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr in Berlin gedacht.
Als Berliner Modellbauer habe ich mich nach langer Zeit vom Foren-Mitglied Jens Klose überreden lassen, einmal etwas einzustellen. Da ich meine Modelle grundsätzlich selber baue, entstand auch das LF 20 Kats fast aus dem Nichts. Basis ist natürlich ein Fahrgestell auf MAN mit Euro 6 Fahrgestell von Herpa. Mehr war auch nicht zu verwenden. Aufwendig begann ich den auch im Original einwillig konstruierten Kotflügel mit dem vorderen Einstieg nachzubauen. Es folgte der Aufbau aus Polystyrol, den ich Stück für Stück nachbildete. An diesem Fahrzeug war eigentlich nichts einfach, auch der hintere Kotflügel ließ sich nur in Feinstarbeit herstellen. Nach der Konturanpassung zwischen Fahrerhaus und Aufbau erfolgte das Zusammenführen. Der Innenraum der Kabine ist dem Original weitestgehend nachgebildet. Das Gesamtfahrzeug ist RAL 3000 lackiert und mit dem Corporate Design der Berliner Feuerwehr beklebt. Das Finish erfolgte in umfangreicher Detailarbeit, das Aufbaudach musste ebenfalls mit vielen Details versehen werden.

Dies ist nun meine erste Veröffentlichung in diesem Forum, bitte seid nicht verärgert, wenn ich nicht auf alles antworte, weil ich nicht so oft hier vertreten bin.
Viel Spaß mit den Bildern, vielleicht folgen noch weitere Modelle.

Hans-Jörg Schierz

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 12:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2221
Hallo Hans-Jörg,

nachdem ich alle deine Modellbauberichte in den Brennpunktheften gelesen habe und mir immer gewünscht habe, auch hier mal etwas Entsprechendes von dir zu lesen, geht dieser lang gehegte Wunsch nun in Erfüllung(Dank auch an Jens für seine Hartnäckigkeit :wink: ).
Ein wie gewohnt sehr gutes Modell ist hier zu sehen, das in deinem ganz persönlichen Stil gebaut wurde. Ich hoffe, es bleibt nicht bei dieser einen Vorstellung, denn deine Modelle und ihre Entstehung können hier für viele eine Bereicherung darstellen.
Eine Frage habe ich noch: Ich kenne nur Decals, bei denen auch das Türwappen neben der Schrift in weiß gestaltet ist. Die Rückkehr zum ursprünglichen farbigen Wappen haben die Decalhersteller nicht mitvollzogen. Hast du diese extra anfertigen lassen?

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 12:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17409
Na, da hat der Urlaub im Neandertal ja doch noch geholfen! 8)

Herzlich willkommen hier und vielen Dank für Deinen ersten bebilderten Beitrag! Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt! :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 14:26 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 882
Hallo Hans-Jörg,

ich stehe bewundernd und staunend vor dem, was viele Scratch-Bauer so aus dem Nichts herbeizaubern können. Da machst auch Du mit Deinen Modellen keine Ausnahme. Das LF gefällt mir sehr gut und ich hoffe, bald mehr hier von Dir zu sehen!

Gruß
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 14:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1899
Moin Hanne,

ENDLICH :D :D :D - steter Tropfen hölt den Stein..... :wink:

Schön, das Du dabei bist!

Deine "Plattenbauweise" hatte schon immer das besondere Etwas und die Ergebnisse sprechen jedes Mal wieder für sich (und dich). Modelle zur Vorstellung sind ja reichlich vorhanden und um neue Vorbilder müssen wir uns ja auch keine Gedanken machen (stellt ja freundlicherweise das Land Berlin zur Verfügung).

Stichwort - Vorbild - hätte da auch noch eine Idee..... (aber nicht die DL....) :wink:

Bild

Freue mich auf mehr von dir.

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 16:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2531
Hallo Hans-Jörg,

Glückwunsch zu deinem "ersten" Modell hir im Forum, es ist immer beeindruckend was du aus schnödem Plastik schnitzt.

Ich freue mich auf mehr aus deiner Werkstatt.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 19:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1281
Bei mir steht der auch grad aufm Plan. Allerdings als Herpa-Wiking-Mix, Schickes Teil.

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 20:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2554
Als Bewunderer deiner Modelle im "Brennpunkt" freue ich mich, dass du hier auch deine Modelle vorstellst! Herzlich willkommen! :D

Blöde Frage am Rande: Was ist denn der silbergraue Fleck an der unteren Ecke der Mannschaftsraumtüren? :roll:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 21:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 439
Hallo Hans-Jörg,

schön deine Autos jetzt auch hier zu sehen. Ich hoffe das bleibt auch so! 8)

Als Berliner lässt sich daraus immer reichlich Honig und Nektar saugen.

#Alfons: Dort sollten die Griffe für die Türen sitzen.

Das mit den Türbeschriftungen - das weiße 'Wappen' entsprach nicht dem veröffentlichten Hoheitsabzeichen - lässt durch eine Mischung älterer Beschriftungen, beispielsweise von Woytnik, und denen von DS lösen. Zwar umständlich, aber bis es etwas Anderes gibt eine Lösung.

Noch frohe Ostern.
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 22:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2221
Arne Klemz hat geschrieben:
Das mit den Türbeschriftungen - ... - lässt durch eine Mischung älterer Beschriftungen, beispielsweise von Woytnik, und denen von DS lösen....
Hallo Arne, an eine solche Mischung hatte ich auch schon gedacht: Schrift von DS und Wappen von Woytnik oder Wiking(dort gab es doch auch mal einen Decalsatz für die Berliner Feuerwehr).

@ Hans-Jörg: Die große Resonanz auf deine Modellvorstellung zeigt, dass du weiter machen musst. :wink:

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 27.03.2016, 22:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2554
@Arne: Danke!! Hätte ich auch drauf kommen können... :wink:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 28.03.2016, 19:59 
Offline
User

Registriert: 07.12.2014, 18:01
Beiträge: 4
Hallo zusammen
erst einmal vielen Dank für den vielen Zuspruch und die netten Kommentare. Vielleicht bleib ich ja tatsächlich hier und veröffentliche öfter mal etwas. Zu den Nachfragen, Die Decals verwende ich tatsächlich in zwei Teilen. Die neuere Hälfte stammt von DS und die andere Hälfte von Truckline (ältere Bauart, gibt es leider nicht mehr) So lässt sich das neue Abzeichen herstellen. Der schwarze Fleck ist der Einstiegsgriff der Aufbautür. Da ich sehr viele Originalfolien verwende, kam hier eine schwarze Reflexfolie zum Einsatz, die beim Blitzlicht unerwünschte Effekte wiedergibt. Ohne Blitz sieht das aber echt aus. Man sollte im übrigen keine Angst vor Folienbeklebung haben. Meine grundsätzliche Bauweise ist sicherlich eigen, aber das mache ich nun schon Jahrzehnte. So klebe ich meine Jalousienfolie auf, hier kann man feiner abstimmen als in herkömmlicher Weise. Jeder nach seinem Geschmack eben.
Bis dann Gruß an Alle
Hans-Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 29.03.2016, 18:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2007, 18:27
Beiträge: 328
Hallo Hans-Jörg,

das war ja echte Feinarbeit, hat sich aber gelohnt :wink:

Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 29.03.2016, 19:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 711
Hallo Hans-Jörg,
es freut mich sehr, dass Du eine Auswahl Deiner "Originalverkleinerungen" :wink: hier zeigst!
Hans-Jörg Schierz hat geschrieben:
...habe ich mich nach langer Zeit vom Foren-Mitglied Jens Klose überreden lassen, einmal etwas einzustellen.
Viel Spaß mit den Bildern, vielleicht folgen noch weitere Modelle.
Jens, das hast Du sehr gut gemacht :D !!! Danke!
Ja und sollten bei Zeiten noch weitere Modelle folgen, denke ich, wird Dir das hier ganz bestimmt niemand übel nehmen :D !
Vor diversen Jahren bereits, konnte ich mal eine Vielzahl Deiner Modelle bei den Hamburger Modellbautagen bewundern (parallel lief dabei ein Jubiläum der BF Hamburg) -keine Ahnung wie lange das her ist...- und war damals schon wie heute schlicht begeistert!
Beste Grüße
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LF 20 KatS, MAN TGM Euro 6/Rosenbauer
BeitragVerfasst: 30.03.2016, 10:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3894
Hallo Hanne,

auch ich freue mich sehr darüber, deine Modelle (resp. das erste Modell aus deiner umfangreichen "Sammlung") hier im Forum zu sehen!!! :D

Liegt noch nicht einmal nur an dem erstklassigen Modell selbst (die Modelle kann ich mir ja nach wie vor in deinen Vitrinen anschauen), sondern vielmehr an der Tatsache, dass ich meine Stimmbänder nach vielen Jahren zu diesem Thema endlich wieder schonen kann. Zudem habe ich nun auch endlich wieder Zeit für meine Modelle, da ich diese nun nicht mehr in die Überzeugungsarbeit stecken muss... :mrgreen: :wink:

Hans-Jörg Schierz hat geschrieben:
Viel Spaß mit den Bildern, vielleicht folgen noch weitere Modelle.

Die Resonanz der Forenmitglieder spricht hier eine klare Sprache denke ich...

Ulrich Niehoff hat geschrieben:
auch hier mal etwas Entsprechendes von dir zu lesen, geht dieser lang gehegte Wunsch nun in Erfüllung
Jürgen Mischur hat geschrieben:
vielen Dank für Deinen ersten bebilderten Beitrag! Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt!
Henning Wessel hat geschrieben:
und ich hoffe, bald mehr hier von Dir zu sehen!
Guido Brandt hat geschrieben:
ENDLICH :D :D :D
Guido Brandt hat geschrieben:
Schön, das Du dabei bist!
Guido Brandt hat geschrieben:
Freue mich auf mehr von dir.
Falk Kessler hat geschrieben:
Ich freue mich auf mehr aus deiner Werkstatt.
Alfons Popp hat geschrieben:
freue ich mich, dass du hier auch deine Modelle vorstellst!
Arne Klemz hat geschrieben:
schön deine Autos jetzt auch hier zu sehen. Ich hoffe das bleibt auch so!
Ulrich Niehoff hat geschrieben:
@ Hans-Jörg: Die große Resonanz auf deine Modellvorstellung zeigt, dass du weiter machen musst.
Marcus Schier hat geschrieben:
und sollten bei Zeiten noch weitere Modelle folgen, denke ich, wird Dir das hier ganz bestimmt niemand übel nehmen

... so dass du aus dieser Nummer nun nicht mehr herauskommst... :wink:

Der "Brennpunkt" ist ja auch einigen Usern bekannt/ein Begriff.
Jedoch erscheint dieser nur noch sehr sehr selten (eine Ausgabe pro Jahr) und ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, dass du hier im Forum mit deinen Modellen genau die richtige Klientel ansprichst und erreichst!

Und zum Schluß noch etwas in eigener Sache:

Ulrich Niehoff hat geschrieben:
Dank auch an Jens für seine Hartnäckigkeit
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Na, da hat der Urlaub im Neandertal ja doch noch geholfen!
Guido Brandt hat geschrieben:
steter Tropfen hölt den Stein.....
Marcus Schier hat geschrieben:
Jens, das hast Du sehr gut gemacht :D !!! Danke!

Ich danke euch für die lobenden und anerkennenden Worte! :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de