Aktuelle Zeit: 21.08.2018, 13:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 20:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 18:01
Beiträge: 40
Hallo Forumsmitglieder,

ich habe mich mal mit der 3D-Konstruktion beschäftig und ein Modell kreiert, dass ich schon lange als Modell haben wollte.
Die gedruckten Teile sind bis auf kleine Abstufzungen, wie ich sie mir vorgestellt habe.

Um die Spannung zu erhöhen, werden ich nun in unregelmäßigen Abstand kleine Teaser posten, und würde mich freuen, wenn das Modell richtig geratzen wird.

Hier das erste Bild:
Die Heckaufstiegsleiter:
Bild

PS:
Die wenigen, die von dem Projekt wissen, bitte ich still zu halten.

Das Makro habe ich noch nicht richtig im Griff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 13.06.2018, 17:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 18:01
Beiträge: 40
Nun geht es von der Leiter auf das hintere Teil des Dachs:
Bild

Viel Spaß beim Raten.

Am Wochenende geht es weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 10:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 18:01
Beiträge: 40
Wir überspringen das Mittelteil, da es sehr aussagekräftig ist:
Bild

Heute Aben gibt es dann noch ein weiteres Bild und ich hoffe dann auf die ersten Rateversuche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 10:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2846
Hallo Thomas,

die gezeigten Bauteile sehen schon mal super aus. Also ich tippe auf ein (Tank)Löschfahrzeug. Oder ein Fahrzeug von einer Werkfeuerwehr.

Bin sehr gespannt.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 10:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16103
Thomas hat geschrieben:
...und ich hoffe dann auf die ersten Rateversuche
Dass bis jetzt diesbezüglich nichts passiert ist, liegt wohl primär daran dass Dein Modell alles mögliche sein kann! :wink:

Und selbst das dritte gedruckte Teil mit seiner Werfermulde (so es denn überhaupt eine ist), lässt hunderte von Möglichkeiten offen.
Mein Tipp zum Sonntag: 3:0 für Deutschland! Ach nee, das war ja die andere Baustelle! :lol:

Aber jetzt: Ein Rosenbauer-FLF! Oder was ganz anderes....

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 10:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 18:01
Beiträge: 40
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Aber jetzt: Ein Rosenbauer-FLF!
Johannes Peter hat geschrieben:
... ein (Tank)Löschfahrzeug..
Ist schon sehr nah. Der Werfer kommt heute Abend.

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Dass bis jetzt diesbezüglich nichts passiert ist, liegt wohl primär daran dass Dein Modell alles mögliche sein kann! :wink:
Dass war ja auch meine Absicht :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 11:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 16:52
Beiträge: 193
Hi Thomas,

ich tippe mal auf ein PLF.

Gruß
Olaf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 11:40 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 352
Die Art der Dachreling lässt auf Rosenbauer schließen. Wenn das Mittelteil zu viel verrät, ist es eventuell ein PLF. Ich meine, du hast mir mal in Steinau gesagt, dass du einen Hang zu Werkfeuerwehren hast, also würde es passen. Es bleibt spannend!

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 17:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 18:01
Beiträge: 40
Hier ist der Werfer. Es ist kein PLF.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 20:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1451
Rosenbauer GTLF 6 auf Magirus D wäre meine Vermutung... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 22:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 18:01
Beiträge: 40
Stefan Buchen hat geschrieben:
Rosenbauer GTLF 6 auf Magirus D wäre meine Vermutung... :wink:
Der Kanditat hat 100 Punkte.

Hier nun die Bilder:
Bild Bild Bild

Kabine ist von HCF, vorderer Kotflügel und Stoßstange, sowie Radsätze von Roco. Der Rest sind Druckteile.

Allerrdings bin ich mir nicht sicher, ob meine Zeichnung des GTLF 6 den richtigen Radstand aufweist. Das Fahrzeug kommt mir irgendwie zu lang vor.

Ich mache es so fertig, da es mir gefällt.

Ich hoffe den Forumsmitgliedern auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 22:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 13:11
Beiträge: 98
Moin Thomas,
Thomas Walter hat geschrieben:
Allerrdings bin ich mir nicht sicher, ob meine Zeichnung des GTLF 6 den richtigen Radstand aufweist.

Das Fahrgestell 232D17FA hatte einen Radstand von 3.500 mm. Umgerechnet in HO dann 40,23 mm.
Wenn Dein Modell diesen Radstand hat, sollte es passen :wink:

Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 18:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2014, 18:01
Beiträge: 40
Markus Olbrück hat geschrieben:
Das Fahrgestell 232D17FA hatte einen Radstand von 3.500 mm. Umgerechnet in HO dann 40,23 mm.

Hallo Markus,

danke für die Information.
Ich hatte es schon vermutet, als ich die gedruckten Teile zusammengesteckt habe.
Mein Modell basiert auf einem Radstand von 3.7500 mm, da dies die einzige mir vorliegende Zeichnung zeigte.
Das Mercedes GTLF 6 hat auch diesen Radstand und bei Magirus hatten LF16, TroTLF16, RW2 und andere in der 12t Klasse 3.750 mm Radstand.
Nachdem die Datei zum Drucken war hatte ich festgestellt, das die TLF24/50 und RW3 nur 3.500 mm Radstand haben.
Mein Modell ist somit 2,87 mm zu lang.

Da ich schon eine Anfrage habe. Ja bei Bedarf würde ich das Modell so wie es ist bei shapeways anbieten. Kosten etwa 65 Euro.
Hier noch ein Bild aller Teile:
Bild
Und hier zwei Bilder aus dem CAD Programm, wo die Details besser zu sehen sind.
Bild Bild

Die einzige Änderung, die ich einbringen würde, wären die Trittstufen für das HCF Fahrerhaus. Hier habe ich mich vermessen und falsch konstruiert. Dies sind die Teile über den Kotflügel (nicht auf den Bild mit den Druckteilen).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basteltisch mit 3D-Druck
BeitragVerfasst: 11.07.2018, 08:22 
Offline
User

Registriert: 17.05.2007, 19:59
Beiträge: 287
Moin Thomas,
leider habe ich Dein Ratespiele verpasst :( . Aber bei dem Werfer musste ich spontan an FFM denken. Aber erst mal großer Respekt vor dem Projekt. Und auch wenn der Radstand nicht ganz passt ist das GTLF genial geworden!!

Und natürlich würde ich auch ein Modell haben wollen!

Gruß Sven

_________________
Florian Wst. 1/ 20 Fahrzeugführer kommen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de