Aktuelle Zeit: 18.09.2021, 19:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 13.07.2020, 20:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5454
Salü Stephan,

die Erscheinung des Vorbildes hast Du wirklich toll eingefangen und umgesetzt - Respekt! :D
Und die abnehmbare Leiter ist natürlich die Krönung (wenn auch ohnehin vom Vorbild vorgegeben), richtig klasse.
:D

_________________
Viele Grüße -
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 14.07.2020, 07:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 1270
Hallo Stephan,
als Schönheit kann man das Fahrzeug wahrlich nicht bezeichnen, aber es ist absolut ausgefallen und prima gebaut. Es gefällt mir sehr gut. Das sind Modelle die ich liebe.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen/ orangenen und grünen Modellen!!!
(Rettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 14.07.2020, 15:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2309
Stephan Kutsch hat geschrieben:
Ich weiß, daß es ein Modell des Fahrzeugs von Wespe gibt, aber das gefiel mir nicht.
Hallo Stephan, gerade in Kenntnis des vorhandenen Modells sich für einen Eigenbau und dann noch bei diesen komplizierten Formen zu entscheiden, verdient allerhöchste Anerkennung. Aber deine Mühen haben sich gelohnt. Dein Modell sieht wirklich deutlich besser aus als das Wespe-Modell. Ich freue mich auf viele weitere Franzosen von dir.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 27.12.2020, 15:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 117
Nach langer Zeit wieder einmal was von mir.
Kein neues Modell, auch kein Umbau- eigentlich nur eine Renovierung.
Nach dem Abflug aus der Vitrine und dem anschließenden Kontakt mit dem Fußboden, war die für den Firefox fällig.
Bild

Soweit das Modell sich noch nicht selbst zerlegt hatte, wurden die losen Teile demontiert, kaputte Teile ersetzt und alles anschließend neu lackiert.
Auch erhielt das Modell elektriche Heckleuchten und eine Bluefix Verglasung für die Scheinwerfer.
So kann es jetzt wieder zurück in den Einsatz/die Vitrine.
Bild Bild
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 27.12.2020, 16:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5454
Moin Stephan,

ahhh, schönes Füchschen. :D
So einer steht bei mir auch, ich sollte vielleicht mal neue (brauchbare) Fotos machen. Meiner hat noch keine elektrischen Rücklichter, die machen sich bei Dir aber ziemlich gut. 8) Der unerfreuliche Abflug hat Deinem Modell am Ende nicht geschadet. Ich vermute mal, die Streben der Leiter- und Saugschlauchhalterung musstest Du auch erneuern :wink: - die sind damit jetzt besser als die Originalen, denn die Längsstreben sind bei mir einen Tick zu kurz gewesen, die senkrechten biegen sich deshalb alle leicht nach innen...

Apropos Streben: Bei den Senkrechten Deiner Rücklichthalter fehlt ein ganz klein wenig Farbe, v.a. auf der Beifahrerseite, links aber auch etwas. Das sind Stellen, die einem gern mal beim Bemalen durchrutschen, sieht man dann sinnigerweise erst später auf Fotos... Ich "liebe" das selber so, passiert mir v.a. bei Leitern gern, obwohl ich alles mehrfach kontrolliere... :roll: :mrgreen:

_________________
Viele Grüße -
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 12.07.2021, 22:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 117
Ein paar Tage nachdem es an der Straße durch den Wald gebrannt hat, sind die Leute von der polnischen Feuerwehr nochmal zur Kontrolle zurück gekommen.
Bild

Dazu haben Pawel und Pjotr ihren Tarpan 239 D mit Werkzeug beladen und sind zum Brandort gefahren.
Bild Bild
Bild Bild
Das Modell selbst ist von GPM . Ich bin wirklich begeistert von dem gedruckten Modell. Kaum Nacharbeit und tolle Passgenauigkeit, dazu noch 1a Ätzteile - einfach nur gut. Einzig das Blaulicht ist als Herpateil zugerüstet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 22.07.2021, 22:57 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 980
Hallo Stephan,

das ist ein für hiesige Verhältnisse ungewöhnliches Fahrzeug - von einer Marke namens Tarpan lese ich jetzt das erste Mal. Aber das ändert natürlich nichts daran, dass Du ein schönes, sehr sauber gebautes Modell auf die Räder gestellt hast. Die Art, wie Du Deine Fahrzeuge präsentierst - Diorama und Mini-Geschichte - finde ich übrigens auch sehr ansprechend.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 23.07.2021, 20:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 4001
Hallo Stephan,

mir persönlich sagte die Marke Tapan ein wenig.
Was den Rest betrifft, schließe ich mich den Worten von Henning komplett an!

Viele Grüße

Jens

_________________
Gott zur Ehr' - dem Nächsten zur Wehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 23.07.2021, 23:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5454
Moin Stephan,

und auch mir war Tarpan bisher unbekannt, aber es gibt da offensichtlich durchaus ein paar interessante Feuerwehr-Varianten mit netten Aufbauten oder als VRW oder sowas (irgendwie erinnert mich das Design an ein anderes Fahrzeug...!?... :roll: :mrgreen: ).

Jedenfalls als Pritsche/Plane macht das Modell in H0 eine richtig gute Figur. Zusammen mit dem Diorama kommt es erst richtig gut. 8) :D

_________________
Viele Grüße -
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de