Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 06:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 13.06.2014, 20:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo zusammen,

hier möchte ich euch meine Roco Magirus D Frontlenker Modelle vorstellen. Bei den meisten Modellen habe ich recht wenig verändert, hoffe das ist nicht schlimm.

Den Anfang machen die LF 16.

Das erste Modell ist ein Sondermodell der Feuerwehr Friesenheim in RAL 3024. Die Auflage betrug 250 Stück. An diesem Modell habe ich wenig geändert es erhielt eine Haspel und wurde mit etwas Farbe versehen. Sonst gibt es nicht zu sagen zum Modell.

Bild Bild Bild

Das nächste LF ist ein fiktives Modell. Es entstand aus einem LF 16-TS Variante Braunschweig. Hier gab es etwas mehr zu tun. Die Löcher im Kühlergrill wurden verschlossen und neu Lackiert. Die Leiterhalterungen wurden rot lackiert. Ergänzt wurden seitliche Abgänge nach Wunsch der Wehr und ebenfalls wieder eine Preiser Haspel da die Roco mir nicht so gefällt.

Bild Bild Bild

Hier noch ein fiktives Modell. Auch wieder ein Umbau aus einem LF 16-TS Variante München. Hier wurden ebenfalls die gleichen Arbeiten am Kühler durchgeführt wie schon beim Braunschweiger. Dieses LF verfügt aufgrund seines Einsatzgebietes über einen Rettungshacken da sich im Einsatzgebiet mehrere Teiche befinden, wird das LF zur Personen Bergung gerufen. Hier wurde die Haspel durch ein Standrohr und einen Hydrantenschlüssel ergänzt.

Bild Bild Bild

Hier nun ein eher Standard LF 16. An diesem Modell wurde lediglich der Kühler farblich abgesetzt. Es erhielt Warnschrafuhr an den Spiegeln und Frontblinker. Sonst ist ebenfalls nichts zu erwähnen.

Bild Bild Bild

So und nun das letzte LF. Dieses Modell wurde auf alt gedrimmt. Die Kotflügel stammen vom TLF Lengris. Das Modell wurde komplett neu Lackiert und mit neuen Decals versehen. Ebenfalls erhielten die Spiegel das Weiß/rot Design zur besseren Erkennbarkeit.

Bild Bild Bild

So das wäre es für Heute. In der nächsten zeit kommen dann noch DLK, TLF, RW usw.

Ich hoffe die Modelle gefallen Euch. Und in meinem Schrank schlummern noch genug Modelle in OVP die warten. :roll:

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 13.06.2014, 23:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1531
Hallo Johannes,

Magirus D sind genau meine Ding!

Gute Ideen und ganz gut gesupert, allerdings sind auch bei dir bei der Umsetzung die bekannten Probleme aufgetreten:

Leiteraufnahme Schiebleiter meis durchgebogen, lackieren der Trittbrettverkleidung durch Grundfarbe meist abweichend vom Fahrzeugfarbton.

Was mich persönlich am meisten stört sind die Decals, dies sich teilweise schon gelöst haben und die viiiiel zu großen Roco Hörner.

Was mich aber interssiert - wo gibts den soviel Roco Magirus D LF?

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 14.06.2014, 08:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo Jochen,

freut mich das Sie dir etwas gefallen. :D

also die Hörner werden alle noch getauscht, Bestellung bei DS-Design ist in Bearbeitung. Bei den Decals muss ich dazu sagen das es auf den Bildern schlimmer wirkt als in echt. Ist halt Makro.

Das mit der Leiteraufnahme ist leider so ich kann es nicht Ändern und die Trittbrettverkleidungen werden nochmal überholt, wenn ich zeit habe. Man sieht meist erst das ganze Ausmaß wenn die Bilder gemacht worden sind.

Was meinst du mit wo gibt es so viele Roco Magirus LF ? Ich werde mal Gruppenbilder von all meinen Roco Magirus Modellen machen.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 14.06.2014, 10:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo zusammen,

so nun geht es weiter mit den Drehleitern.

Die erste DLK ist eine DLK 23/12 St. Sie entstand aus einer Trupp DLK und einem TLF. Beide Fahrgestelle wurden entsprechend gekürzt und in der Mitte unter dem Aufbau zusammengefügt. Ich habe mich für die Roco/Roco Kombination entschieden, da mir es mit dem Preiser Aufbau nicht gefallen hat. Das Design wurde dem des LF 16 angepasst so dass ein einheitlicher Löschzug entsteht.

Bild Bild Bild

Als nächstes die Trupp Variante mit geteiltem Rollo. An der nächsten DLK wurde so gut wie nichts großes verändert. Ein paar Decals und etwas Farbe mehr nicht. Die Krankentrage wird zurzeit farblich verändert.

Bild Bild Bild

und die dritte DLK ist nun die Variante mit ganzen Rollo. Es handelt sich um das Modell aus Wien was es im Set mit einem Steyr TLF gab. Hier wurden die alten Decals entfernt und durch Preiser ersetzt. Leider haben diese sich in der Zwischenzeit gelöst sodass auch diese ersetz werden müssen. Den Kühlergrill habe ich absichtlich weiß gelassen, da er mir so auch gut gefällt.

Bild Bild Bild

Als nächstes kommen nun die Tanklöschfahrzeuge an die Reihe.

Das erste TLF wurde passend zum LF und der DLK-St gestalltet. Also etwas Farbe und ein Paar Decals. Nichts großes.

Bild Bild Bild

Das zweite TLF ist passend zum LF ebenfalls mit Schwarzen Kotflügeln ausgestattet worden. Die Dachbeladung wurde um ein Schaumrohr erweitert. Auch hier nicht viel verändert. Ich bin mir nur noch unsicher ob ich nun das LF dem TLF anpassen soll oder umgekehrt bezüglich des Kühlergrills. Was meint Ihr. :?:

Bild Bild Bild

so und nun das letzte TLF. Hier nun das Modell Lengris allerdings mit weißen Kotflügeln. Die roten Rollos sind von diesem Modell. Ich habe lediglich versucht die Front etwas zu verändern. Die Decals sind von DS-Design. Was mich stört ist der Rand. Nach Anleitung sollten diese ohne Auszuschneiden einfach kleben lassen. Hier wurde die Dachbeladung etwas verändert denn das TLF erhielt einen Dachkasten und ein Leichtschaumrohr.

Bild Bild Bild Bild

so nun zum TroTLF. Dieses Modell wurde lediglich um ein Schaumrohr ergänzt und Farblich etwas verändert. ggf. werde ich das Design dem Löschzug noch anpassen.

Bild Bild Bild

Und nun noch ein Sonder TLF was bei der Werkfeuerwehr bzw. Flughafenfeuerwehr seinen Dienst leistet. Als Basis dient ein Standard TLF. Dieses wurde mit einem Monitor von einem Busch IFA W50 TLF 16 GMK ausgestattet. Auf dem Dach befindet sich neben dem Ersatzrad ein Sprungretter, Schlauchbrücken und eine Abgedeckte Leiterpritsche wo sich Material befindet. Am Heck wurde eine Haspel verbaut und ein Triblitz da die WF auch ein Stück Autobahn mitbetreut. Die Räder stammen vom Brekina LF 25 und mir gefallen sie an dem Magirus. Dadurch wirkt das Modell etwas bulliger. Der Werfer kann auch wärend der Fahrt vom Einheitsführer bedient werden. Das Modell entstand aus Langeweile.

Bild Bild Bild

Und nun ein Wechsellader. Er entstand aus einem Herpa Fahrgestell und Kinematik. Die Kabine ist von einer Drehleiter. Dieses Fahrzeug rückt in der Regel mit dem Container Umwelt-Messlabor aus und ist im Umwelt- und Gefahrgut Zug stationiert. Sonst gibt es nicht zum Modell zu sagen. Bilder sagen viel mehr.

Bild Bild Bild

Und nun ein Schlauchwagen Marke Eigenbau. Das Modell entstand aus einem LF 16-TS was man unschwer erkennen kann. Die Schiebleiter musste der Schlauchbrücke Platz machen. So ganz gefällt mir das Modell noch nicht. Aber ich weiß noch nicht was ich verändern könnte. Aber seht selber.

Bild Bild Bild

Und zum Schluss noch ein Gruppenbild vom Löschzug.

Bild

So ich hoffe auch die Modelle gefallen euch. Demnächst kommt noch ein Rüstwagen und vielleicht noch mehr. :roll:

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 09:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo zusammen,

so und nun der vorerst letzte Beitrag zu diesem Thema denn es muss erst weiter gebaut werden.

Wie schon angekündigt möchte ich euch mal das ganze Ausmaß zeigen was Magirus bei mir angerrichtet hat. 8)

Die LF 16-TS Modelle ohne OVP werden alle noch Umgebaut zur Bund Version. Und mal schauen was man noch bauen könnte, denn hier bekommt man immer wieder neue Ideen. :D

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

So nun seid Ihr dran.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 11:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2536
Ach so, DU warst das, der das ganze Roco-Lager aufgekauft hat, sodass unsereiner lange suchen muss, um noch ein Teil zu ergattern... :wink: :D
Beeindruckende Vorratshaltung!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 11:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo Alfons,

tja wer zu erst kommt bau zu erst oder so ne. :D

Nein die Teile habe ich größten Teils auf Börsen ergattert und einen Teil auch bei ebay ersteigert. Aber ich habe für kein Modell so otopische Summen gezahlt wie zurzeit aufgerufen werden.

Naja es werden sicherlich in den nächsten Monaten oder Jahren noch einige Modelle gebaut werden.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 11:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16242
Johannes hat geschrieben:
Und nun ein Schlauchwagen Marke Eigenbau. Das Modell entstand aus einem LF 16-TS was man unschwer erkennen kann. Die Schiebleiter musste der Schlauchbrücke Platz machen. So ganz gefällt mir das Modell noch nicht. Aber ich weiß noch nicht was ich verändern könnte.
Vorschlag von mir: Erst einmal die fahrbare B-Haspel entfernen (wenn das noch geht)!

Denn was machst Du mit der Haspel während der SW seine Schläuche verlegt (im besten Falle 2000m weit)? An der Wasserentnahmestelle abstellen und nachher wieder einsammeln? Statt der Haspel dann ans Heck zwei Auftritte mit Haltegriff links und rechts vom Rolladen für den/die Bediener - wenigstens aber einen:

Bild

Es soll aber auch Länder geben in denen die Schläuche "falsch herum" ausgelegt werden, nämlich von der Einsatzstelle zur Wasserentnahme! Dann könntest Du die Haspel zuerst an der ESt abprotzen, die Schläuche auslegen und mit der Vorbaupumpe Wasser fördern, während sich andere Einsatzkräfte um Deine geparkte Haspel kümmen. Nur abholen musst Du sie nachher trotzdem noch.... :wink:

Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 12:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1466
Jürgen M. hat geschrieben:
Denn was machst Du mit der Haspel während der SW seine Schläuche verlegt (im besten Falle 2000m weit)? An der Wasserentnahmestelle abstellen und nachher wieder abholen?

Das ist doch ganz einfach! Da der Schlauchwagen von Johannes ja eine Gruppenkabine hat, sind ja drei Leute - Schlauchtrupp und Melder - übrig. Die können sich dann untereinander beim ziehen der Haspel abwechseln... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 13:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1466
Zu einem Schlauchwagen SW 2000 auf Magirus D geht´s übrigens hier lang: klick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 14:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo zusammen,

vielen Dank euch beiden.

@ Jürgen, klar darauf hätte ich eigentlich kommen müssen. Vielen Dank für den Tipp das Heck werde ich entsprechend umbauen. Was die Haspel angeht so werde ich mir überlegen ob ich die entferne oder dran lasse.

@Stefan, Ja genau deshalb hat mein SW eine Gruppenkabine bekommen, denn es wurde ja einfach umgebaut. Und die Haspel führ er ja nur mit wenn zu wenig B Schlauch bei einem Brand vorhanden ist, ohne das man die Schläuche wieder mühseelig rollen oder in Buchen legen muss. :roll: Dein SW habe ich schon gesehen, hatte es auch urschrünglich vor ein TroTLF zu verwenden aber mal schauen ich habe ja noch was auf Lager. :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 18.06.2014, 23:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1531
Jetzt bin ich absolut platt :shock:

Ich kenn eigentlich nur einen, der mehr Magirus D hat, allerdings sind einige 87 mal größer :D

Sehr schöne Modelle - mehr kann ich nicht dazu schreiben!

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 20.06.2014, 08:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo Jochen,

das war mein Ziel. :mrgreen:

Freut mich das es dir gefällt, ich liebe diese Modelle.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 17:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo Zusammen,

so nun ist der SW 2000 aus der Werkstatt wieder zurück. Vielen Dank nochmal an Jürgen für den Tipp.
Was wurde verändert:

Dach plan gefeilt und mit Decal beklebt
Heck plan gefeilt Trittbretter, Griffe, neue Rückleuchten
Neue Schlauchbrücke von Preiser

Die Haspel habe ich absichtlich dran gelassen, da zum einen die Besatzung 1/8 ist und zum anderen das Fahrzeug bei einer kommunalen FF stationiert ist wo er ganz normal beim Löscheinsatz als 3 Fahrzeug mit ausrückt und somit schon mal schneller B Schläuche zu entnehmen sind als aus dem Heck. :D

Bild Bild Bild Bild Bild

So ich hoffe er gefällt euch jetzt besser mir auf jeden fall.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frontlenker-Modelle auf Magirus D von Johannes Peter
BeitragVerfasst: 29.06.2014, 10:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2896
Hallo,

nachdem nun der SW fertig war habe ich begonnen mich an die Rüstwagen zu wagen. Den Anfang macht ein RW 2 mit Truppbesatzung. Das Modell entstand aus einer DLK Kabine einem DLK und TLF Fahrgestell sowie dem Herpa RW Aufbau. Die Fahrgestelle wurden entsprechend gekürzt und dann wieder zusammen gefügt. Die Kabine erhielt eine neue Lackierung und neue Blaulichter. Am Aufbau wurde die Beladung etwas verändert. Sonst eigentlich nichts. Eventuell wird der Aufbau auch nochmal neu Lackiert.

Bild Bild Bild

als zweites Rüstfahrzeug wurde damals ein RW 3 Staffel beschafft. Aber nicht auf einem Eckhauber sondern auf dem Frontlenker und die bestehende Fahrzeugpalette zu erweitern. Dieses Modell entstand aus einer Roco TLF Kabine, LF Fahrgestell und dem Herpa RW Aufbau. Wie schon bei der Trupp Version wurde das FG getrennt und neu zusammengebaut. Kabine und Aufbau erhielten eine neue Lackierung. Die Dachbeladung wurde um eine Schleifkorbtrage ergänzt. Das Fahrzeug rückt bei Einsätzen auf der Autobahn aus.

Bild Bild Bild

und nochmal ein Gruppenfoto von den RW´s

Bild

So ich hoffe Euch gefallen die beiden Modelle.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de