Aktuelle Zeit: 15.10.2018, 18:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verpflegungswagen (ehemalig) der BF Hamburg
BeitragVerfasst: 11.11.2017, 14:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 11:46
Beiträge: 220
Zum Vorbild


Anfang der Sechziger Jahre wurden insgesamt 54 Fahrzeuge als Großkrankenwagen (GrKw) auf MB 710 Kurzhauber für den Katastrophenschutz angeschafft. Diese fanden nach ihrer Erstbestimmung teilweise eine weitere Verwendung bei der Feuerwehr Hamburg als ELW oder Verpflegungswagen.

Das hier vorgestellte Modelle wurde 1964 als HH-8720 in Dienst gestellt und diente über zwischenzeitliche Stationierung bei der BF Billstedt bis 1989 als Verpflegungwagen und lief zuletzt unter dem Kennzeichen HH-2981 bei der FF Ottensen (Quelle BOS-Fahrzeuge.info)


Zum Modell

Bild Bild Bild Bild

Entstanden ist dieses aus verschiedenen Komponenten von Bastian-Modellbau (FG) , Preiser (Kabine v. Hubschrauber-Tankwagen) und ROCO (Kofferaufbau vom ELW Celle) . Beim Aufbau hatte ich erst mit der sogenannten "Natoziege" von Dahlmann experimentiert, diese Alternative jedoch verworfen da die Proportionen beim Roco-Teil einfach stimmiger waren.

Der Rahmen wurde in der Mitte getrennt und um ca. 3mm verlängert, da ansonsten die Achsabstände nicht gepasst hätten. Die Auspuffanlage wurde ebenfalls an passenden Stelle getrennt und durch Teile aus der Bastelkiste verlängert.
Nach einer Stellprobe wurde Ganze grundiert und anschließend mit Revell Aqua 330 (seidenmatt rot) dreifach lackiert. Anschließend Decals von DS angebracht und das ganze nochmals mit Aqua Seidenmatt-Lack versiegelt. Fehlen zum Schluss noch die Kennzeichen, die jedoch noch nicht von den Neumann-Brüdern geliefert wurden.

Ich hoffe der Frittenbomber aus Hamburg gefällt

Gruß

Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungswagen (ehemalig) der BF Hamburg
BeitragVerfasst: 11.11.2017, 17:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2890
Hallo Frank,

schönes Modell der Verpfelgungswagen. Auch die Teilekombination passt. :D

Allerdings würde ich, wenn noch möglich den Aufbau und die Kabine innen grau oder beige anmalen, dann fällt das nicht so auf. Auch die Rückleuchten könnten noch etwas Detailbemalung vertragen.

Sonst top.
Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungswagen (ehemalig) der BF Hamburg
BeitragVerfasst: 11.11.2017, 17:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 11:46
Beiträge: 220
Hallo Johannes ;

Innen geht nichts mehr, ist bereits verklebt :( . Bemalung stimmt, aber am Koffer müssen die Rückleuchten noch abgetrennt werden, das diese nicht vorbildlich sind und die Anhängerkupplung fehlt ebenfalls noch am Modell

Gruß

Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungswagen (ehemalig) der BF Hamburg
BeitragVerfasst: 11.11.2017, 18:37 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 360
Ohne Mampf eben kein Kampf! Mir gefällt er, der Kleine!
Ich kenne das Original nicht, aber wahrscheinlich vertragen auch die Trittstufen am Fahrerhaus noch etwas Farbe. Was ich bei den Kurzhaubern gerne mache, ich tausche die Bereifung gegen die "kleine" LKW- Bereifung von herpa. Wirkt für mich optisch schöner.

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungswagen (ehemalig) der BF Hamburg
BeitragVerfasst: 11.11.2017, 18:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 11:46
Beiträge: 220
Hallo Johannes und Markus

Erst einmal Vielen Dank für Eure Anregungen, die ich auch gleich teilweise umsetzen konnte

Bild
Voila, Bereifung geändert auf grobstolliges Profil, die entspricht annähernd dem Original
Bild
die unpassenden Heckleuchten abgetrennt und gegen vorbildlichere ersetzt und gleichzeitig Hängerkupplung angebaut
Bild
und hier nochmals in Nahaufnahme die Hinterradbereifung (stammt von einem Brekina Kurzhauber)

Ich hoffe es gefällt Euch jetzt ein wenig besser.

Bemalung der Trittstufen wird noch umgesetzt, hier aber nicht extra vorgestellt.

Und hier das Vorbild zum Umbau https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... aD_HH-2981

Gruß

Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de