Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 18:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 24.12.2009, 17:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Aber Hallo! Der S-RTW ist ja wirklich klasse geworden - Respekt und Gratulation! :D

Ich vermute mal, die Markise ist ansteckbar - gut gemacht!

Verliere auch bitte mal ein paar Worte zur Umfeldbeleuchtung, die sieht besser aus als bei mir... :roll: 8)

Gibt es auch von hinten ein Foto mit Blaulicht? Das würde mir noch fehlen. ;-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 24.12.2009, 20:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 07:29
Beiträge: 492
Danke für die vielen positiven Kommentare.
Wie das Bild zeigt ist die Markise wirklich austauschbar.
Bild Bild
Die Umfeldlampe soll eine integrierte Neonröhre darstellen. In einer Vertiefung liegt ein LWL 2mm mit einer Led links und rechts und davor sitzt eine dünn geschliefene Plexiglasscheibe.Alles wurde angeschliefen um es matt zu machen und das Licht so zu verteielen.

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 25.12.2009, 16:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Vielen Dank für die Erklärung! :-)
Scheint ja echt so zu funktionieren (hatte diese Idee ja auch schon mal) - wenn man Platz genug hat... :twisted: (Siehe Wandstärke und somit "Leuchtendicke" von unter 1 mm im Werther LF 24 :lol: )

Ja, das Modell kommt richtig gut. :D


Nur habe ich jetzt nicht ganz verstanden: ist der Auflieger nun abkoppelbar und kann (gegebenenfalls) ausgetauscht werden?

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 26.12.2009, 00:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 07:29
Beiträge: 492
der Hänger ist grundsätlich abkoppelbar, das einzige ist dann das die Kabel von vorne in den neuen Hänger wieder an die Platine müssen. Vll werd ich ja noch ne platine in der Bodengruppe von der Zugmaschine versenken und die extra versorgen. Wäre wohl einfacher.

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 26.12.2009, 18:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Hatte mich eigentlich schon gewundert, dass Du das nicht gleich gemacht hattest... ;-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 26.12.2009, 19:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:07
Beiträge: 2178
Hallo Carsten,

dein RTW ist ne Augenweide. :D
Ich bewundere euch Beleuchter ja schon ein bißchen.
Da kann man die Fahrzeuge in ein ganz anderes Licht rücken. :wink:

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 29.08.2012, 09:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2012, 05:51
Beiträge: 21
:D Total klasse , dein Modell. Respekt !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bad Carstenau am See: S-RTW
BeitragVerfasst: 31.08.2012, 17:09 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 17:37
Beiträge: 207
Hallo Carsten, ein sehr schönes Modell! Die Inneneinrichtung gefällt mir auch sehr gut! Vielleicht werde ich die Idee mit dem Sattelschlepper auf Transporterbasis mit Doppelkabine ja noch abkupfern. ;-)
Woraus bzw. wie hast du denn den Airshelter gebaut?

_________________
Viele Grüße aus Münster,
Philipp Wefringhaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de